FC Bayern: Wurde Javi Martinez am Sprunggelenk operiert?

Medien: Martinez wurde operiert

Von SPOX
Dienstag, 17.05.2016 | 12:10 Uhr
War die besagte Behandlung gar eine Opertaion?
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Der FC Bayern München musste bei den Feierlichkeiten anlässlich des 26. Titelgewinns auf seinen spanischen Defensiv-Star Javi Martinez verzichten. "Martinez hat im Training am Donnerstag einen Schlag aufs Sprunggelenk bekommen und wurde an diesem Wochenende intensiv behandelt", vermeldete der Meister.

Bei der Behandlung soll es sich laut der Sport Bild jedoch um eine Operation gehandelt haben. Bei dieser wurde dem Bericht zufolge dem 27-Jährigen ein freier Gelenkkörper entfernt.

Der Einsatz von Javi Martinez im Pokalfinale am Samstag gegen Borussia Dortmund scheint demnach höchst fraglich. "Er hat ein Problem mit dem Sprunggelenk. Er kann nicht gehen. Ich hoffe, dass es besser geht und reicht", sagte Guardiola zuletzt.

Neben dem verletzten Martinez ist ein Einsatz von Xabi Alonso ebenfalls ungewiss. Sicher fehlen werden zudem Arjen Robben und Holger Badstuber.

Javi Martinez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung