Montag, 23.05.2016

Franz Beckenbauer zieht positives Guardiola-Fazit

"Pep hinterlässt tiefe Spuren"

Franz Beckenbauer hat dem scheidenden Bayern-Trainer Pep Guardiola eine erfolgreiche Amtszeit in München bescheinigt - und die richtige Einstellung. Er habe zudem eine Ära geprägt.

"Sein Engagement an der Linie zeigt mir: Er war immer mit dem Herzen dabei, auch wenn das vielleicht in der Öffentlichkeit nicht so rüberkam. Für mich ist Pep Guardiola ein Weltklasse-Trainer im fußballerischen Bereich", so Beckenbauer gegenüber der Bild-Zeitung.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Dennoch habe ihn der Trainer immer wieder von Neuem überrascht: "Manchmal habe ich mich auch gewundert. Zum Beispiel beim Pokalfinale, als er trotz Krämpfen einiger Spieler erst ganz spät und nur einmal gewechselt hat. Vielleicht hat Pep in der Hektik vergessen, dass man dreimal auswechseln darf."

Auch ohne den Champions-League-Titel habe Guardiola aber eine Ära geprägt: "Er hinterlässt tiefe Spuren beim FC Bayern", so Beckenbauer.

Pep Guardiola im Steckbrief

SXPO
Das könnte Sie auch interessieren
Chelsea-Talent Solanke ist in München im Gespräch

Medien: Bayern im Rennen um Sturm-Talent von Chelsea

Carlo Ancelotti hat sich zu einer bösen Geste hinreißen lassen

DFB ermittelt gegen Ancelotti und Jarstein

Moussa Dembele steht im Fokus des FC Bayern München

FCB: 35-Millionen-Angebot für Moussa Dembele?


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.