Samstag, 09.04.2016

Ulreich vor VfB-Rückkehr

"Richtige Entscheidung getroffen"

Sven Ulreich erwartet am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) ein "besonderes Spiel". Erstmals seit dem Abschied vom VfB Stuttgart letzten Sommer wird er wieder in die Mercedes-Benz Arena einlaufen. Lange Jahre stand er dort zwischen den Pfosten, nun sitzt er auf der Bank des FC Bayern.

Sven Ulreich entwickelt sich vor allem im Training weiter
© getty
Sven Ulreich entwickelt sich vor allem im Training weiter

"Der VfB war ein großer Teil meines Lebens. Wenn wir nicht zeitgleich spielen, schaue ich ihre Spiele. Ich habe mitgelitten, als sie schlecht gestartet sind und mich gefreut, dass sie jetzt etwas mehr Ruhe haben als die letzten Jahre", sagt Ulreich gegenüber Bild. Zweieinhalb Dekaden hatte er sich dem VfB verschrieben und kämpfte sich durch die Jugendteams ins Profi-Tor, ehe er nach München ging.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Dort sind hinter Manuel Neuer die Rollen klar verteilt, bereut hat er den Transfer allerdings nie: "Das Niveau im Training ist hier so hoch, dass ich mich sportlich entwickle", so Ulreich: "Dazu ist der FC Bayern ein Stück Persönlichkeitsentwicklung: Du wirst anders wahrgenommen, wirst in der Stadt plötzlich auch von asiatischen Touristen erkannt. Ich habe die richtige Entscheidung getroffen."

Bayern Münchens Topelf 15/16? Jetzt auf LigaInsider checken!

Die regelmäßigen Einsätze würden ihm fehlen und es sei eine Umstellung gewesen. "Aber ich lerne viel", betont Ulreich: "Pep Guardiola spricht viel mit mir, taktisch bringt mich das weiter. Ich habe mein Torwartspiel verändern müssen, das kommt mir zugute." Der Vertrag des 27-Jährigen läuft bis 2018. In dieser Saison spielte er bislang je einmal in Champions League und DFB-Pokal.

Alles zu Sven Ulreich

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Ulli Hoeneß war offenbar nicht bereit Verantwortung an Philipp Lahm abzugeben

Lahm: "Uli Hoeneß ist noch zu tatkräftig, um loszulassen"

Max Eberl gilt als aussichtsreicher Kandidat für den offenen Sportdirektor-Posten beim FCB

Eberl weiterhin im Fokus der Bayern

Arjen Robben könnte es ins Reich der Mitte ziehen

Wechselt Arjen Robben nach China?


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.