Beckenbauer über Guardiola

"Auch bei CL-Aus nicht gescheitert"

Von SPOX
Dienstag, 12.04.2016 | 10:51 Uhr
Für Franz Beckenbauer ist die Meisterschaft das Maß aller Dinge
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Der FC Bayern München hat nach dem 1:0-Erfolg im Hinspiel des Viertelfinales gegen Benfica eine gute Ausgangslage für das Rückspiel am Mittwoch (20:45 Uhr im LIVETICKER) in Lissabon geschaffen. Im Falle eines frühen Ausscheidens sähe Beckenbauer Peps Ära bei den Bayern aber nicht als gescheitert.

Sollte sich der Rekordmeister frühzeitig aus der Königsklasse verabschieden, werden viele Kritiker die Mission Pep Guardiolas bei den Roten als gescheitert erklären. Franz Beckenbauer ist aber anderer Meinung.

"Guardiola für gescheitert zu erklären, wäre völlig übertrieben. Er gewinnt in drei Jahren dreimal die Deutsche Meisterschaft" sagte der 70-Jährige der Bild-Zeitung. "Dieser Titel ist für mich immer noch das Maß aller Dinge. Wenn du über 34 Spieltage der Beste bist, sagt das mehr aus als eine K.o.-Runde zu überstehen. Ein schlechter Tag kann alles kaputtmachen."

Für das Spiel am Mittwoch gibt es für den Kaiser jedoch keinen Zweifel, wer das Halbfinale erreichen wird: "Ich tippe auf ein 1:1. Den Bayern wird ein Tor gelingen in Lissabon. Dann wäre die Sache nach dem 1:0 im Hinspiel erledigt."

Alles über die Champions League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung