Fussball

"Niemand kann Ribery ersetzen"

Von SPOX
Hasan Salihamidzic sieht den FC Bayern in der Favoritenrolle
© getty

Vor dem Champions-League-Rückspiel seiner beiden Ex-Vereine Bayern München und Juventus Turin hofft Hasan Salihamidzic auf einen Einsatz von Franck Ribery. Ohnehin sieht er den deutschen Rekordmeister in der Favoritenrolle. Auch, weil Paul Pogba noch nicht konstant genug ist.

"Ribery ist ein Top-Spieler. Ich hoffe, dass er von Beginn spielt. Ihn kann niemand ersetzen", schwärmt Salihamidzic im Interview mit goal.com, "wenn Franck auf dem Platz steht, ist es ein ganz anderes Spiel." Doch egal ob mit oder ohne Ribery, der Ex-Profi siehtdie Bayern in der Favoritenrolle.

"Die Bayern sind klarer Favorit. Ich hoffe und rechne damit, dass sie weiterkommen. Und ich denke auch nicht, dass sie sich die Butter vom Brot nehmen lassen", so der Champions-League-Sieger von 2001. Diese Prognose resultiert auch aus dem überragenden Hinspiel der Bayern: "Ich habe noch nie so eine Partie gesehen. Besser kann man nicht Fußball spielen."

Trotzdem reichte es im Juventus Stadium nur für ein 2:2-Unentschieden. Was auch an Paul Pogba lag, der nach schwachen 60 Minuten auf einmal aufblühte und seinem Team zum Comeback verhalf. Diese Inkonstanz bewertet Salihamidzic als das größte Problem des franzöischen Star-Spielers.

"Er kann einer der besten fünf Spieler der Welt werden, muss aber noch den Leichtsinn ablegen. Die ersten 60 Minuten gegen Bayern haben genau gezeigt, wie er nicht spielen sollte. Dass er aber schon jetzt ein Großer ist, zeigte seine Reaktion. Er ist noch in der Entwicklung, hat aber alle Voraussetzungen", erkennt Salihamidzic Pogbas Potential.

Alles zum FC Bayern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung