Fußball-Bundesliga

Alle deutschen Meister im Überblick

Die 1963 gegründete Bundesliga ist die höchste deutsche Fußballliga. Der 1. FC Köln konnte die erste Meisterschaft für sich entscheiden, ab 1969 begann die Erfolgsstory des FC Bayern München, dem heutigen Rekordmeister. Starke Konkurrenz bekam der FC Bayern in den 70ern durch Borussia Mönchengladbach und seit den 90er-Jahren durch Borussia Dortmund, dem aktuellen Titelträger.

FC Bayern München verdiente sich durch 23 Meistertitel vier Meistersterne auf dem Trikot
© Getty
FC Bayern München verdiente sich durch 23 Meistertitel vier Meistersterne auf dem Trikot

2012/2013: FC Bayern München (91 Punkte)

2011/2012: Borussia Dortmund (81 Punkte)

2010/2011: Borussia Dortmund (75 Punkte)

2009/2010: FC Bayern München (70 Punkte)

2008/2009: VfL Wolfsburg (69 Punkte)

2007/2008: FC Bayern München (76 Punkte)

2006/2007: VfB Stuttgart (70 Punkte)

2005/2006: FC Bayern München (75 Punkte)

2004/2005: FC Bayern München (77 Punkte)

2003/2004: Werder Bremen (74 Punkte)

2002/2003: FC Bayern München (75 Punkte)

2001/2002: Borussia Dortmund (70 Punkte)

2000/2001: FC Bayern München (63 Punkte)

1999/2000: FC Bayern München (73 Punkte)

1998/1999: FC Bayern München (78 Punkte)

1997/1998: 1. FC Kaiserslautern (68 Punkte)

1996/1997: FC Bayern München (71 Punkte)

1995/1996: Borussia Dortmund (68 Punkte)

1994/1995: Borussia Dortmund (49:19 Punkte)

1993/1994: FC Bayern München (44:24 Punkte)

1992/1993: Werder Bremen (48:20 Punkte)

1991/1992: VfB Stuttgart (52:24 Punkte)

1990/1991: 1. FC Kaiserslautern (48:20 Punkte)

1989/1990: FC Bayern München (49:19 Punkte)

1988/1989: FC Bayern München (50:18 Punkte)

1987/1988: Werder Bremen (52:16 Punkte)

1986/1987: FC Bayern München (53:15 Punkte)

1985/1986: FC Bayern München (49:19 Punkte)

1984/1985: FC Bayern München (50:18 Punkte)

1983/1984: VfB Stuttgart (48:20 Punkte)

1982/1983: Hamburger SV (52:16 Punkte)

1981/1982: Hamburger SV (48:20 Punkte)

1980/1981: FC Bayern München (53:15 Punkte)

1979/1980: FC Bayern München (50:18 Punkte)

1978/1979: Hamburger SV (49:19 Punkte)

1977/1978: 1. FC Köln (48:20 Punkte)

1976/1977: Borussia Mönchengladbach (44:24 Punkte)

1975/1976: Borussia Mönchengladbach (45:23 Punkte)

1974/1975: Borussia Mönchengladbach (50:18 Punkte)

1973/1974: FC Bayern München (49:19 Punkte)

1972/1973: FC Bayern München (54:14 Punkte)

1971/1972: FC Bayern München (55:13 Punkte)

1970/1971: Borussia Mönchengladbach (50:18 Punkte)

1969/1970: Borussia Mönchengladbach (51:17 Punkte)

1968/1969: FC Bayern München (46:22 Punkte)

1967/1968: 1. FC Nürnberg (47:21 Punkte)

1966/1967: Eintracht Braunschweig (43:25 Punkte)

1965/1966: TSV 1860 München (50:18 Punkte)

1964/1965: Werder Bremen (41:19 Punkte)

1963/1964: 1. FC Köln (45:15 Punkte)

Ergebnisse & Tabelle der Bundesliga


Diskutieren Drucken Startseite
9. Spieltag
10. Spieltag

24. - 26. Oktober

31. Oktober bis 2. November

Trend

Stuttgart: Trennung von Bobic richtig?

Ja
Nein
Bundesliga
Lieber User,
diese Videos sind in Deinem Land nicht verfügbar.
6AF8CF8D52C14A06BB4E8FA2E998BD91
/de/video/videoplayer.html
140oxpco0w7ha1uu8yk5ezk954
13723

Seit 1963 gibt es die Bundesliga, so wie wir sie heute kennen. Der 1. FC Köln holte den ersten Titel. 1969 begann die Erfolgsstory des FC Bayern München, dem heutigen Rekordmeister.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.
Partner: mediasports
Seite bookmarken bei: