Fußball-Bundesliga

Alle deutschen Meister im Überblick

Die 1963 gegründete Bundesliga ist die höchste deutsche Fußballliga. Der 1. FC Köln konnte die erste Meisterschaft für sich entscheiden, ab 1969 begann die Erfolgsstory des FC Bayern München, dem heutigen Rekordmeister. Starke Konkurrenz bekam der FC Bayern in den 70ern durch Borussia Mönchengladbach und seit den 90er-Jahren durch Borussia Dortmund, dem aktuellen Titelträger.

FC Bayern München verdiente sich durch 23 Meistertitel vier Meistersterne auf dem Trikot
© Getty
FC Bayern München verdiente sich durch 23 Meistertitel vier Meistersterne auf dem Trikot

2012/2013: FC Bayern München (91 Punkte)

2011/2012: Borussia Dortmund (81 Punkte)

2010/2011: Borussia Dortmund (75 Punkte)

2009/2010: FC Bayern München (70 Punkte)

2008/2009: VfL Wolfsburg (69 Punkte)

2007/2008: FC Bayern München (76 Punkte)

2006/2007: VfB Stuttgart (70 Punkte)

2005/2006: FC Bayern München (75 Punkte)

2004/2005: FC Bayern München (77 Punkte)

2003/2004: Werder Bremen (74 Punkte)

2002/2003: FC Bayern München (75 Punkte)

2001/2002: Borussia Dortmund (70 Punkte)

2000/2001: FC Bayern München (63 Punkte)

1999/2000: FC Bayern München (73 Punkte)

1998/1999: FC Bayern München (78 Punkte)

1997/1998: 1. FC Kaiserslautern (68 Punkte)

1996/1997: FC Bayern München (71 Punkte)

1995/1996: Borussia Dortmund (68 Punkte)

1994/1995: Borussia Dortmund (49:19 Punkte)

1993/1994: FC Bayern München (44:24 Punkte)

1992/1993: Werder Bremen (48:20 Punkte)

1991/1992: VfB Stuttgart (52:24 Punkte)

1990/1991: 1. FC Kaiserslautern (48:20 Punkte)

1989/1990: FC Bayern München (49:19 Punkte)

1988/1989: FC Bayern München (50:18 Punkte)

1987/1988: Werder Bremen (52:16 Punkte)

1986/1987: FC Bayern München (53:15 Punkte)

1985/1986: FC Bayern München (49:19 Punkte)

1984/1985: FC Bayern München (50:18 Punkte)

1983/1984: VfB Stuttgart (48:20 Punkte)

1982/1983: Hamburger SV (52:16 Punkte)

1981/1982: Hamburger SV (48:20 Punkte)

1980/1981: FC Bayern München (53:15 Punkte)

1979/1980: FC Bayern München (50:18 Punkte)

1978/1979: Hamburger SV (49:19 Punkte)

1977/1978: 1. FC Köln (48:20 Punkte)

1976/1977: Borussia Mönchengladbach (44:24 Punkte)

1975/1976: Borussia Mönchengladbach (45:23 Punkte)

1974/1975: Borussia Mönchengladbach (50:18 Punkte)

1973/1974: FC Bayern München (49:19 Punkte)

1972/1973: FC Bayern München (54:14 Punkte)

1971/1972: FC Bayern München (55:13 Punkte)

1970/1971: Borussia Mönchengladbach (50:18 Punkte)

1969/1970: Borussia Mönchengladbach (51:17 Punkte)

1968/1969: FC Bayern München (46:22 Punkte)

1967/1968: 1. FC Nürnberg (47:21 Punkte)

1966/1967: Eintracht Braunschweig (43:25 Punkte)

1965/1966: TSV 1860 München (50:18 Punkte)

1964/1965: Werder Bremen (41:19 Punkte)

1963/1964: 1. FC Köln (45:15 Punkte)

Ergebnisse & Tabelle der Bundesliga

Das könnte Sie auch interessieren
Der VfL Wolfsburg verlor trotz klarer Überlegenheit gegen Werder

"Hinten Pech und vorne kein Glück"

Serge Gnabrys Doppelpack reichte den Bremern zum Sieg

Gnabry schießt desolate Bremer zum Auswärtsdreier

Nabil Bentaleb bleibt Schalke 04 erhalten

Schalke kauft Tottenham-Leihgabe Bentaleb - Vertrag bis 2021


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.