Fussball

Borussia Mönchengladbach: Tottenham und Atletico wohl an Ginter interessiert

SID
Matthias Ginter steht offenbar bei Atletico Madrid und Tottenham Hotspur auf dem Zettel.

2014er-Weltmeister Matthias Ginter hat offenbar Begehrlichkeiten bei zwei internationalen Topklubs geweckt. Wie die Bild-Zeitung berichtet, sollen Champions-League-Finalist Tottenham Hotspur und Atletico Madrid um den Nationalspieler von Borussia Mönchengladbach buhlen.

Beide Klubs sollen bereit sein, mehr als 35 Millionen Euro für den 25 Jahre alten Abwehrspieler zu zahlen. Die Borussia sei aber erst ab 60 Millionen Euro verhandlungsbereit.

Ginters Vertrag in Gladbach hat noch eine Laufzeit bis 2021. Gegenüber der Rheinischen Post dementierte Manager Max Eberl das Gerücht: "Da ist nichts dran. Niemand hat bei uns sein Interesse an Matze hinterlegt, und wir haben auch überhaupt kein Interesse daran, ihn abzugeben."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung