Fussball

Eintracht Frankfurt, News und Gerüchte: "Sehr gute Gespräche" wegen Kevin Trapp

Von SPOX
Kevin Trapp könnte von Paris Saint-Germain zu Eintracht Frankfurt zurückkehren.

Eintracht Frankfurt ist zuversichtlich, Kevin Trapp von Paris Saint-Germain zurückholen zu können. Fredi Bobic übte derweil leichte Kritik an Neuzugang Martin Hinteregger. Goncalo Paciencia traf an seinem Geburtstag doppelt. Hier gibt's alle News und Gerüchte zu Eintracht Frankfurt.

Eintracht Frankfurt, News: "Sehr gute Gespräche" wegen Kevin Trapp

Eintracht Frankfurt ist laut Sportvorstand Fredi Bobic optimistisch bezüglich einer Rückkehr von Kevin Trapp. Der Torhüter war zuletzt von Paris Saint-Germain ausgeliehen und soll nun fest verpflichtet werden. "Die letzten Gespräche waren sehr gut und ich hoffe, dass es dann demnächst auch mal vorbei ist und er dann zurückkommt", sagte Bobic bei RTL.

Trapp war im Sommer 2015 für 9,5 Millionen Euro von Frankfurt zu PSG gewechselt. Im vergangenen Sommer kehrte er per Leihe zurück und war in 45 Einsätzen ein wichtiger Leistungsträger. Mit Vertrag bis 2020 in Paris könnte er nun zurückkehren, die Franzosen stehen wohl kurz vor dem Transfer des möglichen Erben Martin Dubravka.

Mit Trapp könnte die Eintracht nach Sebastian Rode (Borussia Dortmund) und Filip Kostic (Hamburger SV) den dritten Leihspieler der letzten Saison fest unter Vertrag nehmen. "Zwei von drei sind zurück, der dritte fehlt noch", ordnete Bobic ein.

Eintracht Frankfurt, News: Leichte Rüge für Martin Hinteregger von Fredi Bobic

Eintracht Frankfurts Neuzugang Martin Hinteregger hat von Sportvorstand eine kleine Rüge aufgrund seines kürzlichen Exzesses im Trainingslager des FC Augsburg erhalten. Der Österreicher war auf einem Volksfest betrunken von einem Mitspieler gestützt und dabei gefilmt worden.

"Er ist ein guter Junge - aber solche Dinge, da muss er ein bisschen aufpassen. Heutzutage wird alles aufgenommen", meinte Bobic bei RTL. Der Manager zeigte allerdings auch etwas Verständnis: "Ich war selber Spieler, wir haben auch mal Mannschaftsabend gehabt."

Dass das Video beim Transfers Hintereggers geholfen habe, wollte Bobic nicht bestreiten, aber auch nicht gutheißen. So oder so sei der FCA bereits vor Auftauchen des Videos gesprächsbereit gewesen: "Wir haben gar nichts provoziert. Wir haben mit Augsburg eine Lösung gefunden, wo jeder sein Gesicht wahrt."

Eintracht Frankfurt, News: Goncalo Paciencia für Doppelpack gefeiert

Goncalo Paciencia hat Eintracht Frankfurt mit seinem Doppelpack gegen Flora Tallinn in die nächste Runde der Qualifikation zur Europa League geschossen. "Immer wenn ich an meinem Geburtstag spiele, treffe ich. Das ist wieder einer mehr. Das ist meine Arbeit: zu rennen und zu treffen", freute sich der Torschütze im Anschluss in der Mixed Zone.

Das Spiel der Eintracht sei "nicht perfekt" gewesen, das wäre angesichts des frühen Zeitpunkts in der Saison aber auch völlig normal: "Wir müssen noch arbeiten. Aber das Wichtigste ist, dass wir in der nächsten Runde stehen."

Ähnlich sah es Trainer Adi Hütter: "Wir freuen uns, dass wir weitergekommen sind. Dass nicht alles immer leicht von der Hand gegangen ist, hat man gesehen." In der nächsten Runde trifft die Eintracht auf Vaduz (8./15. August): "Natürlich kenne ich sie, weil die in den ersten beiden Jahren noch in der ersten Schweizer Liga gespielt haben, als ich in der Schweiz gearbeitet habe."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung