Fussball

BVB, News und Gerüchte: Auch Maximilian Philipp vor Wechsel nach Russland?

Von SPOX
Maximilian Philipp könnte von Borussia Dortmund zu Dynamo Moskau wechseln.

Borussia Dortmund könnte nach Andre Schürrle mit Maximilian Philipp den zweiten Spieler nach Russland abgeben. Allerdings soll dieser auch vor einem Wechsel innerhalb der Bundesliga zu Hertha BSC stehen. Das dementierte der Manager Michael Preetz. Andre Schürrle erklärte derweil den Reiz seines Transfers zu Spartak Moskau. Hier gibt's alle News und Gerüchte zum BVB.

BVB, Gerücht: Tranferchaos um Philipp - Klub reagiert auf Gerüchte

Borussia Dortmund könnte nach Andre Schürrle auch Maximilian Philipp nach Russland abgeben. Dies berichten die Ruhrnachrichten. Demnach steht der junge Stürmer vor einem Wechsel zu Dynamo Moskau und würde damit zum Lokalrivalen von Schürrles neuem Klub Spartak Moskau wechseln.

Der BVB soll für Philipp rund 18 Millionen Euro einnehmen, aktuell stehen wohl nur noch einige Details im Weg. Im Sommer 2017 hatte der BVB Philipp für etwa 20 Millionen Euro vom SC Freiburg verpflichtet. Zuletzt hatten sich Gerüchte insbesondere um einen Transfer zum VfL Wolfsburg und Eintracht Frankfurt gerankt. Philipps Berater Gordon Stipic hatte Verhandlungen mit dem Klub aus der russischen Hauptstadt zunächst noch abgestritten.

Anders als die Ruhrnachrichten will die Sport Bild erfahren haben, dass sich Hertha BSC in der Pole Position bei einem Philipp-Transfer befindet und es zwischen Michael Preetz und Philipp in der vergangenen Woche zu einem Geheimtreffen gekommen sei. Preetz dementierte diesen Bericht jedoch noch am Donnerstag via Twitter.

"Ein toller Spieler und dazu noch ein Berliner Junge" sei Philipp, eine Verpflichtung sei jedoch "derzeit nicht darstellbar", schrieb der Hertha-Manager.

BVB, News: Andre Schürrle erklärt Entscheidung pro Russland

Borussia Dortmunds Abgang Andre Schürrle hat seinen Wechsel zu Spartak Moskau erklärt. "Spartak ist ein traditionsreicher, sehr gut geführter Klub mit ehrgeizigen Zielen. Moskau ist eine neue Erfahrung", sagte der Flügelspieler dem kicker. Er sei "neugierig auf neue Erfahrungen" und habe sich deshalb für Russland entschieden.

Die Sprachbarriere sei "sicher nicht leicht" zu überwinden, Schürrle sehe darin aber "keine Hürde." Seinen Wechsel habe er sich nicht einfach gemacht, sondern eine wohlüberlegte Entscheidung getroffen: "Ich hatte keinen Druck, mich schnell entscheiden zu müssen. Nach dem Angebot von Spartak hatten wir intensive Gespräche mit guten Ergebnissen."

Zuletzt war Schürrle an den FC Fulham ausgeliehen gewesen. Nach Beendigung seiner Leihe fand er bei Borussia Dortmund keinen offenen Posten mehr vor. Der BVB verlieh ihn nun bis Sommer 2020 an Spartak, anschließend besteht Option auf eine Verlängerung, sollten Spartak und Schürrle zustimmen. Die Ablöse würde sich dann auf rund acht Millionen Euro belaufen.

BVB: Die Testspiele im Überblick

DatumGegnerOrtErgebnis
12.07.2019FC SchweinbergSportplatz in Hardheim10:0
18.07.2019Seattle SoundersCenturyLink Field (Seattle, WA)3:1
20.07.2019FC LiverpoolNotre Dame Stadium (South Bend, IN)3:2
27.07.2019Udinese CalcioCashpoint-Arena (Altach)4:1
30.07.2019FC St. GallenKybunpark (St. Gallen)4:1

BVB, News: Roman Bürki gefällt neue Rolle von Mats Hummels

Borussia Dortmunds Rückkehrer Mats Hummels bringt sich laut Torhüter Roman Bürki im richtigen Maß ein. Der Innenverteidiger würde große Ruhe ausstrahlen und doch Führungsaufgaben übernehmen, sagte Bürki dem kicker: "Das ist besser, als wenn er die ganze Zeit am Reden wäre und Hektik reinbringen würde."

Insgesamt wirke Hummels mit seiner "Ruhe und Erfahrung" sehr positiv auf die Mannschaft und habe den Spielaufbau nochmals verbessert: "Wir bleiben in Ballbesitz, wenn ein anderer mit weniger Erfahrung den Ball vielleicht weggeschlagen hätte." Die "enorme Qualität" und "körperliche Präsenz" sei ohnehin unumstritten.

Dem Urteil Bürkis schloss sich auch Nico Schulz an, der Hummels erstmals als Teamkollegen kennenlernte: "Wenn Mats glaubt, etwas sagen zu müssen, dann sagt er das." Insgesamt sei Hummels ein "sehr angenehmer, ruhiger Typ", der bei Bedarf eine "lautstarke Meinung" abgeben könne.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung