Fussball

Bundesliga-Auftakt live sehen: DAZN holt Kult-Kommentator Fritz von Thurn und Taxis für Bayern gegen Hertha zurück

Von SPOX
Fritz von Thurn und Taxis kommentierte über 20 Jahre lang die Bundesliga für Sky bzw. Premiere.
© imago images

Bundesliga-Fans können sich freuen: Fritz von Thurn und Taxis wird am Freitagabend zum Bundesliga-Auftakt in die Saison 2019/20 zwischen Bayern München und Hertha BSC auf DAZN ein einmaliges Comeback geben.

Starte jetzt deinen DAZN-Gratismonat und genieße die Bundesliga live und in voller Länge.

Bundesliga-Auftakt live sehen: DAZN holt Kult-Kommentator Fritz von Thurn und Taxis

Der Streaming-Dienst, der sich im Juli die Rechte am Bundesliga-Paket von Eurosport gesichert hatte, wartet am ersten Freitagsspiel der Saison zwischen dem Deutschen Meister und der Alten Dame mit einem besonderen Schmankerl auf: Der langjährige Kommentator Fritz von Thurn und Taxis wird das Spiel mitkommentieren.

Der 69-Jährige, der seine Karriere am Mikrofon 2017 eigentlich beendet hatte, wird am Freitagabend (ab 20.30 live auf DAZN und im SPOX-LIVETICKER) einmalig als Co-Kommentator von Uli Hebel auf Sendung gehen. Die Vorberichterstattung auf DAZN startet schon um 20 Uhr.

Dabei handelt es sich um eine zweite Tonspur, die DAZN zur Verfügung stellt. Die Zuschauer können den Auftakt in die neue Bundesliga-Saison entweder vom regulären Gespann Jan Platte und Ralph Gunesch begleiten lassen, oder die Tonspur mit dem langjährigen Kommentator Thurn und Taxis wählen.

Bundesliga 2019/20 live auf DAZN

Pünktlich vor Beginn der neuen Spielzeit hat sich DAZN durch die Partnerschaft mit Eurosport eines der Premium-Rechtepakete im deutschsprachigen Markt gesichert.

Ab der nun beginnenden Saison 2019/2020 zeigt DAZN die Bundesliga-Spiele am Freitagabend um 20:30 Uhr, sonntags um 13:30 Uhr, montags um 20:30 Uhr und die vier Relegationsspiele (Bundesliga/2. Bundesliga und 2. Bundesliga/3. Liga) live.

DAZN hat hierfür eine entsprechende Sublizenz erworben und wird diese Spiele anstatt des bisherigen Angebots im Eurosport Player über ihre Streaming-Plattform verbreiten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung