Fussball

Borussia Mönchengladbach gegen FC Chelsea: Testspiel im LIVE-TICKER zum Nachlesen

Von SPOX

Borussia Mönchengladbach hat im Rahmen eines Testspiels den FC Chelsea in der heimischen Arena empfangen. Hier im LIVE-TICKER könnt ihr die spektakuläre Partie nachlesen.

Borussia Mönchengladbach hat eine Zwei-Tore-Führung gegen den FC Chelsea verspielt. In der ersten Hälfte bescherten Plea und Hofmann die Treffer für die Fohlen, ehe Abraham sowie Barkley jeweils per Elfmeter das Remis für die Blues sicherten. Yann Sommer, der mehrere starke Paraden zeigte, verhinderte eine Niederlage gegen den amtierenden Europa-League-Sieger.

Borussia Mönchengladbach - FC Chelsea im LIVE-TICKER: 2:2

  • Tore: 1:0 Plea (13.), 2:0 Hofmann (40.), 2:1 Abraham (59.), 2:2 Barkley (86.)

90. Kurz darauf ist Schluss. Die Partie endet 2:2.

88. Und Bennet will seinen Fehler direkt wieder wettmachen, doch der 20-Jährige scheitert aus rund zwölf Metern mit einem flachen Schuss an Kepa, der den Ball mit dem linken Bein abwehrt.

Gladbach verspielt Führung - Barkley gleicht aus

86. Tooooooooooooooor! Borussia Mönchengladbach - FC CHELSEA 2:2. Und Barkley darf seinen Blackout wieder gutmachen und schiebt locker zum Ausgleich ein.

85. Und wieder gibt es Elfmeter für Chelsea! Diemsal geht die Entscheidung völlig in Ordnung. Bennett geht ungestüm in einen Zweikampf und senst Mount um.

84. Kepa fängt eine harmlose Ecke von Cuisance ab.

78. Riesenchance auf den Ausgleich! Barkley nutzt einen Blackout von Lainer aus und steht plötzlich allein vor Sommer. Der Mittelfeldmann schiebt den Ball allerdings deutlich links am Kasten vorbei - da war mehr drin!

76. Außerdem feiert Breel Embolo sein Debüt für die Fohlen, der Schweizer wechselte vom FC Schalke zu den Gladbachern und kommt für Neuhaus ins Spiel. Zudem kommt Johnson für Lainer.

75. Die Trainer wechseln munter weiter durch, diesmal ist Gladbach wieder am Zug. Bennetts sowie Raffael kommen für Strobl und Hofmann.

72. Kante gibt nach einer Knieverletzung sein Comeback. Der amtierende Weltmeister betritt für Pedro den Platz.

69. Der Bourussia-Park ist übrigens für ein Testspiel gut gefüllt. 24.500 Zuschauer schauen sich die Partie an.

65. Und jetzt wird kräftig gewechselt. AUf Seiten der Gladbacher kommt Benes für Zakaria. Chelsea tauscht gleich viermal: Alonso kommt für Emerson, Barkley ersetzt Abraham, Kenedy kommt für Kovacic und Giroud für Pulisic.

Chelsea mit dem Anschluss: Sommer nur von Elfmeterpunkt bezwingbar

59. Tooooooooooooooooor! Borussia Mönchengladbach - FC CHELSEA 2:1. Abraham nimmt die fragwürdie Entscheidung dankbar an und verlädt den bärenstarken Sommer. Anschluss!

58. Elfmeter für Chelsea!. Kovacic zieht in den Sechszehner und wird von Ginter gestoppt. Der Nationalspieler hält den Kroaten lediglich am Arm fest - kein zwingender Elfmeterpfiff.

56. Chelsea verzweifelt an Gladbachs Schlussmann. Sommer wehrt einen Schuss von Abraham zur Ecke ab - seine bereits achte Parade.

52. Sommer schient heute nicht bezwingbar zu sein. Wieder hält der Schweizer mit einem starken Reflex die 2:0-Führung fest. Mount kommt nach einer Hereingabe aus sechs Metern zum Abschluss, sein Schuss fliegt Richtung linke untere Ecke, doch Sommer ist zur Stelle.

51. Chelsea macht Druck. Mount kommt im Strafraum an den Ball und will noch einmal ablegen. Seine halbhohe Flanke wird von Lainer abgefangen, der die Kugel fast ins eigene Tor bugsiert. Sommer bridgt den Ball in Volleyballmanier nach vorne weg, der Nachschuss von Abraham bleibt ebenfalls ertragslos.

49. Und wieder ist Sommer da! Der Fohlen-Keeper pariert die nächste gute Chance der Blues, diesmal scheiterte Kovacic.

48. Und Flaco macht gleich auf sich aufmerksam. Der eingewechselte Flügelstürmer läuft allen davon, seine Hereingabe findet aber keinen Abnehmer.

46. Weiter geht's. Während Lampard bei Chelsea keine Wechsel vornimmt, tauscht Marco Rose einmal. Patrick Hermann, der als "Flaco" angekündigt wird, kommt für den Neuzugang Thuram.

Halbzeit: Die Führung für die Fohlen ist nach 45 Minuten zwar etwas zu hoch, aber nicht unverdient. Von Beginn an fiel das Team von Marco Rose immer wieder mit gefährlichen Situationen im Chelsea-Strafraum auf. Alassane Plea erzielte nach einer starken Einzelaktion schließlich die 1:0 Führung, ehe Jonas Hofmann kurz vor dem Halbzeitpfiff auf 2:0 erhöhte. Zwischen den beiden Treffer war Chelsea die deutlich aktivere Mannschaft, jedoch ließen die Londoner in der Defensive zu viel zu und laufen somit einem Zwei-Tore-Rückstand hinterher.

45. Der Schiedsrichter pfeift pünktlich ab. Gladbach führt nach 45 Minuten mit 2:0 gegen den amtierenden Europa-League-Sieger.

Gladbach eiskalt - Hofmann erhöht auf 2:0

40. Toooooooooooooor! BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - FC Chelsea 2:0. Gladbach ist eiskalt. Nach einer Umschaltsituation steckt Plea für Hofmann durch, der die Kugel durch die Beine von Kepa ins Tor spitzelt. Die Zwei-Tore-Führung ist etwas zu hoch, aber Chelsea ist heute in der Defensive einfach zu schläfrig.

37. Die Partie ist durchaus ansprechend zu verfolgen. Die Teams liefern sich immer wieder Duelle mit hohem Tempo, zudem sorgen die Blues für einige gefählriche Situationen im Strafraum der Fohlen.

33. Ein Eckball von Mount fleigt gefährlich in den Gladbacher Strafraum, nach ein wenig Wirrwarr kann der Ball aber geklärt werden - Chelsa ist inzwischen die deutlich aktivere Mannschaft.

29. Pulisic mit der Möglichkeit auf den Ausgleich. Der Ex-Dortmunder scheitert aber am Schweizer Keeper Sommer.

24. Hofmann führt einen Freistoß aus dem Halbfeld aus, Chelsea kann die ungefährliche Hereingabe aber klären.

20. Chelsea hat den Rückstand gut weggesteckt und versucht mit frühem Pressing den schnellen Ausgleich zu erzielen, bisher haben die Blues noch keinen Erfolg.

16. Gladbach bleibt dra! Oscar Wendet holt eine Ecke heraus, die allerdings keinen Ertrag bringt.

Gladbach geht in Führung - Plea knipst

13. Tooooooooooooor! BORUSSIA MÖNCHENGLABACH - FC Chelsea 1:0. Plea lässt die komplette Hintermannschaft der Londoner alt aussehen, zieht Richtung Sechzehnerkante und schließt trocken in die linke untere Ecke ab. Keine Chance für Kepa - die Führung ist nicht unverdient.

9. Die ersre Riesenchance der Partie! Abraham kommt nach einem langen Ball, den Wendt unfreiwillig weiterleitet, völlig frei zum Abschluss. Doch Sommer ist da und kann den Ball abwehren.

6. Chelsea mit der ersten Chance: Talent Mason Mount kommt im Sechzehner zum Kopfball, der Ball landet aber deutlich neben dem Kasten von Sommer.

3. Und Neuzugang Marcus Thuram stellt sich gleich Mal im Borussia-Park vor. Der Offensivmann hatte gleich zwei gute Chancen auf den Führungstreffer, allerdings zielte der Franzose jeweils zu ungenau. Die Fohlen sind wach!

1. Anpfiff. Der Ball rollt.

Borussia Mönchengladbach gegen den FC Chelsea heute im LIVE-TICKER

Vor Beginn: Die Spieler sind bereits auf das Spielfeld gelaufen und klatschen sich ab. Gleich geht's hier los.

Vor Beginn: Während Gladbach vermutlich in einem 4-3-3-System auflaufen wird, greift Neu-Chelsea-Coach und Vereinslegende Frank Lampard wohl auf ein 4-2-3-1 zurück. Kovacic und Jorginho schließen in diesem Fall die Lücke zwischen Muttelfeld und Verteidigung,Youngster Mount spielt auf der Zehn.

Vor Beginn: Für Neuzugang Marcus Thuram ist es das Startelfdebüt, der Sohn von Weltmeister Lilian kam von EA Guingamp für eine Ablösesumme in Höhe von zwölf Millionen Euro zu den Fohlen.

Gladbach gegen Chelsea: Die Aufstellungen

  • BMG: Sommer - Lainer, Ginter, Elvedi, Wendt - Zakaria, Strobl, Neuhaus - Hofmann, Plea, Thuram
  • CFC: Kepa - Azpilicueta, Zouma, Christensen, Emerson - Kovacic, Jorginho - Pedro, Mount, Pulisic - Abraham

Vor Beginn: In der bisherigen Vorbereitung setzten sich die Blues unter anderem gegen den FC Barcelona (2:1) und RB Salzburg (5:3). In der Partie gegen die Österreicher traf BVB-Neuzugang Christian Pulisic doppelt.

Vor Beginn: Austragungsort ist der Borussia Park in Mönchengladbach. Dieser bietet bei Bundesligaspielen 54.022 Zuschauern Platz.

Vor Beginn: Der Testspielkracher der Borussia gegen den FC Chelsea wird heute um 17 Uhr angepfiffen. Die Begegnung findet im Rahmen der Saisoneröffnung der Fohlen statt.

Testspiel: Gladbach gegen Chelsea heute im TV und LIVE-STREAM

Die Partie Gladbach vs. Chelsea ist live auf DAZN zu sehen. Pünktlich zum Spielbeginn begrüßt euch Kommentator Marcel Seufert. Außerdem zeigt der Streamingdienst am heutigen Samstag den Supercup zwischen Borussia Dortmund und Bayern München (ab 20 Uhr).

Zudem überträgt Sport1 die Begegnung im Free-TV. Der Sportsender bietet neben seiner TV-Berichterstattung auch einen Stream an und geht um 16.55 Uhr auf Sendung.

Borussia Mönchengladbach: Die Testspiel-Ergebnisse im Überblick

Im bisher letzten Vorbereitungsspiel gegen Athletic Bilbao zogen die Fohlen den Kürzeren, besiegten zuvor aber Rayo Vallecano, Angers SCO und Basaksehir FK.

DatumGegnerErgebnis
28.07.2019Athletic Bilbao0:2 (0:1)
27.07.2019Angers SCO2:1 (0:1)
20.07.2019Rayo Vallecano2:1 (0:1)
17.07.2019Basaksehir FK5:1 (3:1)
13.07.2019FC Augsburg0:1 (0:1)
13.07.20191860 München1:0 (1:0)
10.07.20191. FC Mönchengladbach8:0 (8:0)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung