Fussball

FC Schalke 04 verliert Test gegen Bologna - Wagner echauffiert sich über harte Gangart

Von SPOX/sid
David Wagner regte sich nicht nur über die nächste Niederlage auf.

Der FC Schalke 04 sucht in der Vorbereitung auf die neue Saison weiter nach seiner Form: Das Team von Trainer David Wagner unterlag dem italienischen Erstligisten FC Bologna in Kitzbühel mit 2:3 (1:2) und blieb damit im vierten Testspiel in Serie ohne Sieg. Doch nicht die Niederlage, sondern die ruppige Gangart sorgte bei Trainer Wagner nach dem Spiel für Redebedarf.

"Die ganze Geschichte war für mich zu hart heute", kommentierte Wagner Bolognas Gangart und zog dennoch viel Positives aus den umkämpften Szenen: "Wie die Jungs sich gewehrt haben, ist ganz groß und wichtig. Denn in solchen Spielen kann man wirklich Teambuilding betreiben, auf eine ganz einfache, aber extrem wichtige Weise. Und wie sie dann da zusammengestanden haben, hat mich und sonst auch jeden anderen Schalker stolz gemacht."

Negativer Höhepunkt der Partie war für die Königsblauen nicht der Ausgang Partie, sondern ein grobes Foulspiel von Bolognas Musa Juwara an Linksverteidiger Jonas Carls, was im Anschluss in einer Rudelbildung endete.

Erst die Betreuer konnten die beiden Teams voneinander trennen, während der 22-jährige ausgewechselt werden musste. Nach Angaben der Knappen hat Carls eine Bänderverletzung erlitten.

FC Schalke 04: Vier sieglose Testspiele in Folge

Dabei hatte das Testspiel für die Schalker eigentlich nach Maß begonnen: Der nach einer Leihe von Greuther Fürth zurückgekehrte Fabian Reese (9.) schoss die Knappen früh in Führung, Andrea Poli (37.) und Nicola Sansone (45.) drehten das Spiel noch vor der Pause zugunsten des Zehnten der letzten Serie-A-Saison. Rodrigo Palacio (59.) erhöhte nach dem Wechsel, Nassim Boujellab gelang nur noch der Anschlusstreffer (88.).

Bislang war Königsblau in der Vorbereitung lediglich gegen den Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen und eine Stadtauswahl von Bottrop erfolgreich, zuletzt gab es vier sieglose Testspiele in Folge.

Schalke befindet sich noch bis Samstag im Trainingslager im österreichischen Mittersill, am Freitag steht ein Doppeltest gegen Alanyaspor und den FC Villarreal auf dem Programm. Zur Pflichtspielpremiere müssen die Knappen am 10. August in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Regionalligisten SV Drochtersen/Assel ran.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung