Fussball

BVB - Paco Alcacer will nicht mehr Joker sein: "Wenn ich auf der Bank sitze,..."

Von SPOX
Paco Alcacer hat sich gegen die Jokerrolle beim BVB gewehrt.

Obwohl Paco Alcacer in der abgelaufenen Saison bei Borussia Dortmund besonders als Joker hervorstach, hat der Spanier nun klargestellt, dass er diese Rolle beim BVB nur sehr ungern ausübt.

"Ich mag es nicht, auf der Bank zu sitzen, da ich eine sehr ehrgeizige Person bin", erklärte Alcacer, der nach seinem ersten Jahr auf Leihbasis vom BVB für 21 Millionen Euro fest verpflichtet wurde, im Interview mit Sky Sport.

Außerdem beschrieb der ehemalige Barca-Stürmer seine Gefühlslage, wenn er nicht in der Startelf steht: "Ich bin ein fröhlicher, witziger Mensch, aber wenn ich auf der Bank sitze, mag ich nichts mehr, dann bin ich ein komplizierter Typ, was mir selbst nicht gefällt."

Alcacer stand in der abgelaufenen Saison lediglich in 15 von 32 Pflichtspielen in der Startelf und erzielte zwölf seiner 18 Bundesligatore als Joker. Durch sein zehntes Joker-Tor am 16. Spieltag bei der 1:2-Niederlage gegen Fortuna Düsseldorf knackte er den Bundesliga-Rekord von Nils Petersen, der als Einwechselspieler zuvor neun Tore in einer Saison erzielt hatte.

BVB-Stürmer Alcacer: Meisterschaft? Habe "sehr oft" nachgedacht

Dass er nur selten 90 Minuten auf dem Platz stand, sei auch dem Umstand geschuldet gewesen, dass der 25-Jährige "fast zwei Jahre keine drei Spiele am Stück gemacht habe", sagte Alcacer, der in der Sommerpause "unglaublich viel gearbeitet" habe, um keine weiteren Partien mehr zu verpassen.

Mit seiner Torausbeute sei Alcacer trotz der vielen verletzungsbedingten Rückschläge "zufrieden", allerdings hadert der Mittelstürmer noch immer mit der verpassten Meisterschaft, über die er "sehr oft" nachgedacht habe.

"Wir waren so nah dran, einen großen Titel zu gewinnen und das relativ einfach. Der Fußball hat seine Launen und wir haben es nicht geschafft", sagte Alcacer, der auch deshalb keine Zweifel am ausgegebene Saisonziel der Dortmunder lassen wollte: "Ich versuche, mit Toren zu helfen, dass wir noch einen Platz in der Tabelle nach oben klettern."

Paco Alcacer: Die Leistungsdaten der Saison 2018/19

WettbewerbSpieleToreVorlagen
Bundesliga2618-
Champions League511
DFB-Pokal1-1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung