Fussball

Borussia Mönchengladbach verpflichtet offenbar Marcus Thuram von EA Guingamp

Von SPOX
Wechsel offenbar in die Bundesliga zu Borussia Mönchengladbach: Guingamps Marcus Thuram.

Borussia Mönchengladbach hat sich offenbar die Dienste von Marcus Thuram von EA Guingamp gesichert. Das berichtet die französische L'Equipe. Gladbach-Manager Max Eberl wollte den Transfer gegenüber der Bild allerdings noch nicht bestätigen.

Die Ablösesumme für den 21-Jährigen soll rund zwölf Millionen Euro betragen, der Vertrag bis 2024 laufen. Thuram, Sohn des ehemaligen Profis Lilian Thuram, kann sowohl auf der linken Außenbahn als auch im Sturmzentrum eingesetzt werden.

Thuram gilt als physisch stark und sehr schnell. In der vergangenen Saison erzielte er in 38 Spielen für Guingamp 13 Tore. Im Juni debütierte er für Frankreichs U21.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung