Fussball

TSG 1899 Hoffenheim gegen Hellas Verona: Testspiel heute live

Von SPOX
Die TSG 1899 Hoffenheim testet heute gegen Hellas Verona.

Am heutigen Donnerstag trifft die TSG 1899 Hoffenheim im Rahmen eines Testspiels auf Hellas Verona. Hier bekommt ihr alle Infos zur Partie sowie zur Übertragung.

Für die TSG steht heute ein echter Testspiel-Doppelschlag an: Nach der Partie gegen Hellas Verona spielen die Kraichgauer noch gegen den türkischen Erstligisten Trabzonspor.

Bundesliga-Test: Wo und wann findet TSG 1899 Hoffenheim - Hellas Verona statt?

Hoffenheim befindet sich seit dem 18. Juli im Trainingslager im österreichischen Windischgarsten und testet im Rahmen dessen auch gegen den italienischen Erstligisten.

Die Partie steigt am heutigen Donnerstag, den 25. Juli. Um 17 Uhr ist Anpfiff im HF-Stadion Bad Wimsbach.

TSG 1899 Hoffenheim - Hellas Verona heute live: Übertragung, TV, Livestream

Die Begegnung zwischen den Sinsheimern und Hellas Verona wird nicht live im Free-TV übertragen und wird auch nicht im Livestream angeboten.

Die TSG wird euch jedoch auf dem vereinseigenen Twitter-Account auf dem Laufenden halten.

TSG 1899 Hoffenheim: Die Zu- und Abgänge des Sommers

Die TSG muss in diesem Sommer viele Abgänge kompensieren. Mit Joelinton (45 Mio., Newcastle United), Kerem Demirbay (32 Mio., Bayer Leverkusen) und Nico Schulz (25 Mio., BVB) verlassen drei Leistungsträger den Verein. Zudem wird Linksaußen Robin Hack für 500.000 Euro an den 1. FC Nürnberg abgegeben. Ersatztorwart Gregor Kobel wird außerdem für ein Jahr an den VfB Stuttgart verliehen.

Mehr als 100 Millionen Euro hat die TSG in der diesjährigen Transferperiode damit eingenommen, die großen Verstärkungen blieben aber bisher aus. Teuerster Neuzugang ist Rechtsaußen Ihlas Bebou, der für 8,5 Mio. von Hannover 96 kam und mit einem Vertrag bis 2023 ausgestattet wurde. Außerdem neu im Kader von Trainer Alfred Schreuder ist Linksaußen Sargis Adamyan, der für 1,5 Mio. von Jahn Regensburg geholt wurde.

Trotz der vielen Abgänge ist Sportchef Alexander Rosen bewusst, dass der Kader nicht zu viel Qualität verlieren darf. "Wir verkaufen Spieler ja nicht wie Waren. Wir schauen nicht auf unser Konto und veranstalten dann ein Fest. Dass wir uns langfristig über Transfer-Erfolge finanzieren, gehört aber zu unserer Philosophie. Das ist eine Vorgabe, seit ich hier arbeite. Die Dimension, die das mittlerweile erreicht hat, sehen wir als Auszeichnung", sagte Rosen dem SWR.

TSG 1899 Hoffenheim: Der restliche Sommerfahrplan im Überblick

Zweimal testeten die Hoffenheimer bereits in der Vorbereitung und das auch zweimal erfolgreich. Gegen Eintracht Braunschweig gab es ein klares 3:0, während man Jahn Regensburg nur knapp schlug (3:2).

DatumUhrzeitGegnerWettbewerbOrt
25. Juli17 UhrHellas VeronaTestspielBad Wimsbach
25. Juli19 UhrTrabzonsporTestspielBad Wimsbach
3. August15.30 UhrFC SevillaTestspielSinsheim
10. August18.30 UhrWürzburger KickersDFB-Pokal, 1. RundeWürzburg
18. August15.30 UhrEintracht FrankfurtBundesliga, 1. SpieltagFrankfurt
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung