Fussball

Schalke 04, News und Gerüchte: David Wagner empört - S04 bangt um Jonas Carls

Von SPOX
David Wagner war merklich verwundert von der harten Gangart der Gegner aus Bologna.

Der FC Schalke 04 hat sein Testspiel gegen Bologna verloren, Trainer David Wagner wunderte sich über die Gangart der Italiener. Talent Jonas Carls hat sich verletzt. Heute findet die Blau-Weiße Nacht statt. Hier gibt's alle News und Gerüchte zu S04.

Schalke 04, News: David Wagner verärgert über Gangart des FC Bologna

David Wagner hat sich nach der 2:3-Niederlage im Testspiel gegen den FC Bologna über die harte Gangart der Italiener beschwert. "Die ganze Geschichte heute war für mich zu hart", sagte er nach Abpfiff und fügte an: "Aber wie die Jungs sich gewehrt haben, das ist ganz, ganz groß und wichtig."

Wagner erkannte gar eine gute Möglichkeit zum "Teambuilding" und führte aus: "Wie die Mannschaft da zusammengestanden hat, hat mich und sicher auch viele andere Schalker stolz gemacht." Mehrfach waren die Spieler aus Bologna hart eingestiegen, weshalb es gegen Ende der Partie zu unübersichtlichen Szenen kam, bei der unter anderem Fitnesstrainer Klaus Luisser auf den Platz eilte.

Schalke 04, News: Sorgen um Jonas Carls nach hartem Foul

Einer der Leidtragenden der harten Partie zwischen Schalke und Bologna war Jonas Carls. Der junge Linksverteidiger wurde nach 82 Minuten von Musa Juwara gefoult und blieb anschließend mit offensichtlich starken Schmerzen liegen.

"Zum Schluss wurde es ein bisschen hitzig. Wenn jemand in einem Freundschaftsspiel so umgesenst wird, ist das sehr, sehr unnötig. Wir hoffen, dass Jonas nichts Schlimmeres passiert ist", sagte Daniel Caligiuri gegenüber der WAZ.

Carls musste vom Platz, mehrere Betreuer halfen dem 22-Jährigen. "Es sieht nach einer Bänderverletzung aus. Weitere Untersuchungen werden folgen", kündigte Wagner an. Ein längerer Ausfall Carls' würde Schalkes ohnehin schon dünne Personaldecke ins Wanken bringen.

Schalke 04, aktuell: Heute Blau-Weiße Nacht in Mittersill

Der FC Schalke 04 wird heute im Trainingslager von Mittersill mit seinen Fans die traditionelle Blau-Weiße Nacht begehen. Beginn ist um 17 Uhr an der Talstation der Smaragdbahn in Bramberg. Die Profis werden etwas später erwartet und stehen anschließend für Autogramme und Selfies zur Verfügung.

Das Training am heutigen Dienstag findet nach der harten Partie gegen Bologna gegen 9.30/10 Uhr statt. Wagner bittet die Profis zu einer weniger intensiven Einheit. Fans vor Ort können das Training verfolgen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung