Fussball

RB Leipzig - News und Gerüchte: Rekordangebot! Wechsel von Ademola Lookman kurz vor dem Abschluss

Von SPOX
Ademola Lookman war bereits von Januar bis Juni 2018 im Trikot von RB Leipzig in der Bundesliga aktiv.

Nachdem der Wechsel von Ademola Lookman zu RB Leipzig schon gescheitert schien, soll der Deal jetzt doch noch über die Bühne gehen - für eine Rekordablöse. Derweil hat Juliuan Nagelsmann den ersten Stammplatz für die kommende Bundesliga-Saison vergeben. Alle News und Gerüchte zu RB Leipzig gibt es hier.

RB Leipzig: Ademola Lookman steht nach Rekordangebot kurz vor Wechsel

Offensivmann Ademola Lookman steht offenbar vor einem Wechsel vom FC Everton zu RB Leipzig. Wie Sky Sports berichtet, haben sich die beiden Klubs auf eine Ablösesumme in Höhe von 25 Millionen Euro geeinigt. Dies würde für die Roten Bullen eine Rekordinvestition bedeuten.

Lange hatte vieles darauf hingedeutet, dass die Sachsen mit ihren Avancen scheitern. Zuletzt hatten die Toffees ein Angebot über 17 Millionen Euro abgelehnt.

Bislang hat der Tabellendritte der abgelaufenen Saison nie mehr für einen Neuzugang investiert. Lookman würde Naby Keita (kostete damals 24 Millionen Euro, Anm. d. Red.) als teuersten Transfer der Klubgeschichte ablösen.

Lookman spielte bereits zwischen Januar und Juni 2018 auf Leihbasis für RB. In elf Einsätzen brachte der mittlerweile 21-Jährige fünf Tore zustande.

RB Leipzig: Julian Nagelsmann vergibt ersten Stammplatz

Wenig überraschend wird Peter Gulacsi auch in der kommenden Saison unter dem neuen Leipzig-Coach Julian Nagelsmann als Nummer 1 zwischen den Pfosten stehen. "Peter hat eine herausragende Saison gespielt, war Torwart der Saison. Damit hat er ein super Fundament für die neue Spielzeit gelegt", erklärte Nagelsmann gegenüber der Bild.

Zwar sei der 31-Jährige "kein Freund von Freifahrtsscheinen", doch es gebe Positionen, auf denen eine gewisse Stabilität wichtig sei. "Peter wird seine Leistung sehr gut bestätigen können und ich bin optimistisch, dass er wieder Torwart der Saison werden kann", sagte Nagelsmann.

Leipzig im Trainingslager: Freier Nachmittag für die RB-Spieler

RB Leipzig befindet sich derzeit im Trainingslager im österreichischen Seefeld, für Mittwoch ist allerdings keine Trainingseinheit geplant. Stattdessen absolvierte das Team am Vormittag eine "regenerative Einheit" im Kraftraum des Hotels, wie die Roten Bullen via Twitter bekanntgaben. Für den Nachmittag bekommen die RB-Spieler dann komplett frei.

Zum Abschluss des Trainingslagers steht am Freitag ein Testspiel gegen Galatasaray auf dem Programm, das unter großen Sicherheitsvorkehrungen stattfinden wird. Die Landespolizeidirektion Tirol hat den Bereich rund um das Tivoli Stadion in Innsbruck, in dem das Spiel stattfinden wird, zu einem "Sicherheitsbereich" ernannt.

RB Leipzig: Termine und Sommerfahrplan der Vorbereitung

DatumEreignis
05. Juli 2019Trainingsauftakt | Laktattest
08. Juli 2019Öffentlicher Trainingsauftakt
12. Juli 2019Testspiel gegen FC Zürich (1:4)
14. - 20 Juli 2019Trainingslager in Seefeld/Österreich
19. Juli 2019Testspiel gegen Galatasaray
26. Juli 2019Testspiel gegen Stade Rennes
03. August 2019Testspiel gegen Aston Villa
11, August 20191. Runde DFB-Pokal gegen Osnabrück
18. August 20191. Bundesliga-Spieltag gegen Union Berlin
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung