Fussball

Eintracht Frankurt: Testspiele, EL-Quali, Gegner, Transfers, Spielplan, DFB-Pokal und Bundesliga-Auftakt

Von SPOX
Eintracht Frankfurt beendete die abgelaufenen Bundesliga-Saison auf dem achten Tabellenplatz.

Für Eintracht Frankfurt steht in diesem Sommer noch ein Testspiel, das Trainingslager in Österreich sowie die Qualifikationsrunden zur Europa League an. Gegen welchen Gegner die SGE ran muss, welche Transfers die Frankfurter in dieser Transferperiode getätigt haben und wann der Bundesliga-Start ansteht, erfahrt ihr bei SPOX.

Eintracht Frankfurt: Testspiele und Trainingslager der SGE im Sommer

Der Auftakt in die Testspiel-Saison verlief für die SGE schlecht. Gegen den amtierenden Schweizer Meister BSC Young Boys geriet die Mannschaft von Adi Hütter beim Uhrencup mit 1:5 ordentlich unter die Räder. Im zweiten Test gelang der SGE dann aber schließlich der erste Sieg. Die Eintracht setzte sich durch Tore von Kamada, Haller und Paciencia mit 3:1 gegen den FC Luzern durch.

Das dritte und letzte Testspiel findet im Rahmen eines Trainingslagers (26. Juli - 4. August) im österreichischen Windischgarten statt. Am 28. Juli (18 Uhr) trifft der Bundesligist im ASKÖ-Stadion Wels auf den Drittligisten FC Wels.

DatumHeimAuswärtsErgebnis
10. JuliBSC Young BoysEintracht Frankfurt5:1
12. JuliFC LuzernEintracht Frankfurt1:3
28. JuliFC WelsEintracht Frankfurt-

Eintracht Frankfurt in der EL-Quali: Gegner, Termine, Spielplan

Durch den Pokalsieg des FC Bayern wanderte der Platz für die Europa-League-Quali an den Siebtplatzierten der abgelaufenen Bundesliga-Saison, die Eintracht aus Frankfurt. Die SGE steigt in der 2. Qualifikationsrunde ein und muss diese sowie die 3. Runde und die darauffolgenden Playoffs überstehen, um sich einen Platz in der Gruppenphase der Europa League zu sichern.

Das Hinspiel der 2. Quali-Runde findet am 25. Juli statt, am 1. August kommt es schließlich zum Rückspiel. Der Gegner der SGE wurde in der Partie zwischen Radnicki Nis und dem FC Flora Tallinn ermittelt. Tallinn behielt die Oberhand. Sollte Frankfurt die 2. Runde siegreich überstehen, geht es für Da Costa und Co. am 8. August (Hinspiel) und 15. August (Rückspiel) um den Einzug in die Playoffs.

Dort könnte es Frankfurt mit Größen wie Espanyol Barcelona oder dem FC Basel zu tun bekommen. Die Auslosung findet am 5. August statt, ehe die Hin- und Rückspiele am 22. und 29. August ausgetragen werden.

DatumRundeTeam 1Team 2
25. Juli2. Quali-Runde, HinspielEintracht FrankfurtFC Flora Tallinn
1. August2. Quali-Runde, RückspielFC Flora TallinnEintracht Frankfurt
8. August3. Quali-Runde, Hinspiel--
15. August3. Quali-Runde, Rückspiel--
22. AugustPlayoffs, Hinspiel--
29. AugustPlayoffs, Rückspiel--

Eintracht Frankfurt: Diese Transfers tätigte die SGE im Sommer 2019

Für Eintracht Frankfurt droht die Saison 2019/20 eine schwierige zu werden. Mit Luka Jovic (Real Madrid) und Sebastien Haller (West Ham United) verlor man gleich zwei seiner besten Spieler. Jedoch spülten die beiden Transfers insgesamt 110 Millionen Euro in die Kasse des Hessen.

Einige dieser Millionen investierten die Frankfurter auch direkt in den Kauf neuer Spieler. Serbien-Talent Dejan Joveljic kam für 4 Millionen Euro von Roter Stern Belgrad und könnte in Zukunft die Nachfolge von Landsmann Jovic eintreten, allerdings ist der 19-Jährige noch sehr roh und dürfte einiges an Eingewöhnungszeit benötigen.

Dazu machte man den Kauf von Filip Kostic (6 Millionen) nach der letztjährigen Leihe perfekt und holte gleichzeitig noch Dominik Kohr von Bundesliga-Konkurrenten Bayer Leverkusen für 8,5 Millionen. Der bisherige Startransfer ist jedoch der Schweizer Djibril Sow, der vom Schweizer Meister BSC Young Boys kam und mit 9 Millionen der teuerste Neuzugang der SGE-Geschichte ist.

Ablösefrei kamen zudem Eric Durm (Huddersfield) und Mittelfeldspieler Rodrigo Zalazar (FC Malaga B).

Eintracht Frankfurt: Die Zu- und Abgänge der SGE

AbgängeAufnehmender VereinKolportierte Ablöse
Luka JovicReal Madrid60 Mio. Euro
Sebastien HallerWest Ham United50 Mio. Euro
AnderssonLDU Quito450.000 Euro
Danny BlumVfL Bochum250.000 Euro
Branimir Hrgotaunbekanntablösefrei
Rodrigo ZalazarKorona KielceLeihe
ZugängeEhemaliger VereinKolportierte Ablöse
Djibril SowYoung Boys Bern9 Mio. Euro
Dominik KohrBayer Leverkusen8,5 Mio. Euro
Luka JovicBenfica Lissabon7 Mio. Euro
Filip KosticHamburger SV6 Mio. Euro
Dejan LoveljicRoter Stern Belgrad4 Mio. Euro
Erik DurmHuddersfield Townablösefrei
Rodrigo ZalazarFC Malagaablösefrei
Nicolai MüllerHannover 96Ende Leihe

Eintracht Frankfurt: Bundesliga-Start und DFB-Pokal

Frankfurt startet am 18. August in die neue Bundesliga-Saison. Die SGE darf dann um 15.30 Uhr zu Hause gegen die TSG 1899 Hoffenheim ran. In den darauffolgenden Spielen muss die Eintracht in Leipzig, zu Hause gegen Düsseldorf, in Augsburg und zu Hause gegen den BVB ran.

Eine Woche vor dem Liga-Start spielen die Frankfurter aber schon im DFB-Pokal. Letztes Jahr blamierte sich der damalige Titelverteidiger in der 1. Runde gegen den SSV Ulm 1846 und schied nach einer 0:2-Niederlage früh aus.

Dieses Jahr treffen die Hessen in der 1. Runde auf Waldhof Mannheim. Das Derby steigt am 11. August um 15.30 Uhr im Mannheimer Carl-Benz-Stadion.

Eintracht Frankfurt, Termine: Bundesliga und DFB-Pokal

DatumWettbewerbHeimAuswärts
11. AugustDFB-Pokal, 1. RundeWaldhof MannheimEintracht Frankfurt
18. AugustBundesligaEintracht FrankfurtTSG 1899 Hoffenheim
25. AugustBundesligaRB LeipzigEintracht Frankfurt
1. SeptemberBundesligaEintracht FrankfurtFortuna Düsseldorf
6. SeptemberBundesligaFC AugsburgEintracht Frankfurt
14. SeptemberBundesligaEintracht FrankfurtBVB
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung