Fussball

Eintracht Frankfurt - News und Gerüchte: Hinteregger-Entscheidung wohl noch diese Woche

Von SPOX
Will fest zu Eintracht Frankfurt wechseln, doch die Verhandlungen mit dem FC Augsburg erschweren sich: Martin Hinteregger.

Eintracht Frankfurt will Martin Hinteregger, Hinteregger will zur Eintracht, nur der FC Augsburg will noch nicht so recht mitspielen. Eine Entscheidung über einen Wechsel könnte jedoch noch in dieser Woche fallen. Auch die Zukunft von Kevin Trapp ist noch ungeklärt. Außerdem steht am Donnerstagabend fest, auf wen die Eintracht in der 2. Runde der Europa-League-Quali trifft.

Hier gibt es alle News und Gerüchte rund um die Eintracht Frankfurt.

Martin Hinteregger: Entscheidung womöglich noch diese Woche

Im Transferpoker um Martin Hinteregger steht die Frankfurter Eintracht offenbar kurz vor einem Durchbruch. Das berichtet die Sport Bild. Demzufolge sei die SGE bereit, zwölf Millionen Euro für den Österreicher zu bezahlen. Ein Angebot, dass dem FCA, der wohl grundsätzlich 15 Millionen Euro fordere, reichen könnte.

Hinteregger, dem außerdem nach Sport-Bild-Angaben auch Angebote von italienischen Top-Klubs vorliegen, war in der vergangenen Saisonan die Eintracht ausgeliehen und wurde auf Anhieb Stammspieler und Publikumsliebling in der Mainmetropole. Die Fuggerstädter ließen Hinteregger im Winter aufgrund dessen öffentlicher Kritik am damaligen Trainer Manuel Baum ziehen und legten dem Innenverteidiger nahe, sich einen neuen Verein zu suchen.

Weil die Verhandlungen zwischen der Eintracht und dem FCA ins Stocken geraten waren, etablierte sich in den sozialen Netzwerken der Hashtag #FreeHinti, ein Ausdruck der Sympathie, die Hinteregger in der Frankfurter Fanszene zuteil wird. Vertraglich ist der österreichische Nationalspieler jedoch noch bis 2021 an Augsburg gebunden. Sollte der Wechsel von Hinteregger zur SGE platzen, würde nach Informationen der Sport Bild U21-EM-Fahrer Waldemar Anton von Hannover 96 ein Thema am Main werden.

Eintracht Frankfurt und die Torhüter: Vlachodimos als Trapp-Ersatz?

Eintracht Frankfurt hat im Werben um Kevin Trapp offenbar Konkurrenz vom FC Porto bekommen. Der kicker berichtet, dass die Portugiesen den deutschen Torhüter als Nachfolger des nach einem Herzinfarkt ins Funktionsteam berufenen Iker Casillas verpflichten wollen.

Portugiesischen Medien zufolge soll Porto bereits ein Angebot für Trapp bei PSG hinterlegt haben. Die Eintracht sei dennoch überzeugt, dass Trapp kommt, heißt es im Fachmagazin kicker. PSG wird den 29-Jährigen jedoch erst abgeben, sobald Ersatz gefunden ist. "Ich hatte bereits ein sehr gutes Gespräch mit Leonardo, dem neuen sportlichen Verantwortlichen von PSG. Aktuell wird Kevin nicht freigegeben", sagte Eintrachts Sportvorstand Fredi Bobic in einem Interview, dass kürzlich auf der Vereinswebsite veröffentlicht wurde.

Zwar gilt Trapp nach seinen starken Leistungen in der vergangenen Saison im Tor der Eintracht als Wunschsspieler am Main, doch sollte der Transfer in diesem Sommer scheitern, soll die SGE bereits eine Alternative ins Auge gefasst haben.

Wie die Zeitung A Bola am Donnerstag berichtet, zeigt die Eintracht Interesse an Odysseas Vlachodimos von Benfica Lissabon. Der Grieche stand bis 2016 beim VfB Stattgart unter Vertrag und bestritt dort drei Bundesligaspiele. Bei Benfica war er in der vergangenen Saison gesetzt und machte alle 34 Ligaspiele über die volle Distanz.

Eintracht Frankfurt vor Auftakt in der Europa League

Bereits in einer Woche geht es für die Eintracht in der Europa League los. Dann geht es entweder gegen FK Radnicki Nis aus Serbien oder FC Flora Tallinn aus Estland, die beide noch heute Abend um die zweite Qualifikationsrunde spielen müssen. Im Hinspiel gewannen die Estländer mit 2:0. Am kommenden Donnerstag könnte es für die Frankfurter also gut möglich ins knapp 2000 Kilometer entfernte Tallinn gehen.

Eintracht Frankfurt: Sommerfahrplan, Termine, Testspiele

DatumTermin
03. Juli 2019Trainingsauftakt
04. Juli 2019Testspiel gegen Bad Homburg (14:0)
07. - 13. Juli 2019Trainingslager in Thun/Schweiz
10. Juli 2019Testspiel gegen Young Boys Bern (1:5)
12. Juli 2019Testspiel gegen Luzern (3:1)
25. Juli 2019Europa League, 2. Quali-Runde (Hinspiel)
26. Juli - 04. August 2019Trainingslager in Windischgarten/Österreich
28. Juli 2019Test gegen FC Wels
01. August 2019Europa League, 2. Quali-Runde (Rückspiel)
08. August 2019Europa League, 3. Quali-Runde (Hinspiel)*
11. August 2019DFB-Pokal, 1. Runde in Mannheim
15. August 2019Europa League, 3. Quali-Runde (Rückspiel)*
18. August 20191. Bundesligaspieltag gegen Hoffenheim (H)

*mögliche Spiele

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung