Fussball

Audi Cup 2019: Finale und Spiel um Platz 3 heute LIVE im TV, Stream und Liveticker

Von SPOX
Audi Cup 2019 heute LIVE im TV, Stream und Liveticker.

Auch heute stehen wieder zwei Partien des Audi Cups 2019 an. Wer im Spiel um Platz 3 und im Finale aufeinandertrifft und wo Ihr die Spiele LIVE verfolgen könnt, erfahrt Ihr bei SPOX.

Bereits gestern zeigte der FC Bayern Fenerbahce deutlich die Grenzen auf und gewann sein Halbfinale mit 6:1. Da auch die Spurs ihr Halbfinale gegen Real Madrid für sich entscheiden konnten, treffen sich die Engländer und der deutsche Rekordmeister heute im Finale.

Audi Cup 2019: Die Begegnungen in der Übersicht

AnstoßSpielTeam 1Team 2
18.00 UhrSpiel um Platz 3Real MadridFenerbahce
20.30 UhrFinaleFC Bayern MünchenTottenham Hotspur

FC Bayern München - Tottenham Hotspur: Finale des Audi Cups 2019 LIVE im TV und Stream

Die Übertragungsrechte für den Audi Cup liegen beim ZDF, dementsprechend läuft das Spiel im Free-TV. Los geht's beim Mainzer Sender um 20.15 Uhr.

Jochen Breyer und Claudia Neumann begleiten die Partie live aus der Allianz Arena für Euch.

Auch einen kostenlosen Livestream bietet Euch der öffentlich-rechtliche Sender, diesen findet Ihr hier.

Real Madrid - Fenerbahce: Das Spiel um Platz 3 LIVE im TV und Stream

Beim Spiel um Platz 3 geht das ZDF um 17:45 Uhr auf Sendung. Kommentieren wird Martin Schneider.

Den Livestream zum Spiel findet Ihr hier.

Audi Cup 2019: Die Spiele im Liveticker

Wie gewohnt werden wir die beiden Spiele für Euch LIVE tickern. Hier verpasst Ihr kein Tor, keine Karte und keine Emotion!

Ihr wollt das Spiel um Platz 3 im Liveticker verfolgen? Hier entlang.

Im Finale nichts verpassen und LIVE mitfiebern? Kein Problem, bitte hier entlang.

Die Stimmen zum Halbfinale FC Bayern - Fenerbahce

Niko Kovac (Trainer FC Bayern): "Das war heute eine richtig, richtig gute Leistung. Wir haben nach den fünf Toren zwar aufgehört, aber zwischendrin noch einen Haufen an Chancen gehabt. Defensiv kann man sich immer verbessern."

...zur Causa Sane: "Ich habe mit Pep Guardiola telefoniert und mich bei ihm entschuldigt, weil ich wohl zu offensiv war. Dafür entschuldige ich mich auch bei meinem Klub, ich werde mich in Zukunft zurückhalten."

Leon Goretzka (FC Bayern): "Da werden noch ganz andere Gegner kommen. Wir haben es gut gemacht, dürfen Testspiele aber auch nicht überbewerten. Wir wollen das Spiel gegen Tottenham jetzt noch gut gestalten und dann freuen wir uns auf den Supercup in Dortmund, auf ein geiles Stadion mit einer Bombenstimmung."

Thomas Müller (FC Bayern): "Bei einem 6:1 gibt es einiges, was einem gut gefallen hat. Wir haben von Anfang an gut gespielt. Nach dem 1:0 ist ein Knoten aufgegangen."

Audi Cup 2019: Die bisherigen Ergebnisse im Überblick

Datum, UhrzeitSpielTeam 1Team 2Ergebnis
30.07.2019, 18 UhrHalbfinaleReal MadridTottenham Hotspur0:1 (0:1)
30.07.2019, 20.30 UhrHalbfinaleFC Bayern MünchenFenerbahce6:1 (5:0)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung