Fussball

BVB - Watzke über Wechselgerüchte um Götze: "Wüsste keinen Grund, warum er gehen sollte"

Von SPOX
Hans-Joachim Watzke hat sich zu den Wechselgerüchten um Mario Götze geäußert.

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke vom Bundesligisten Borussia Dortmund geht fest vom Verbleib von Mario Götze aus.

"Ich wüsste keinen Grund, warum er gehen sollte", sagte Watzke in der Halbzeitpause des Champions-League-Finals am Samstag in Madrid bei DAZN.

Götze (26), WM-Held von Rio 2014, wurde zuletzt mit dem englischen Europa-League-Finalisten FC Arsenal in Verbindung gebracht.

Der Offensivspieler sei allerdings "nicht mit einem Wechselwunsch" an den Verein herangetreten, erklärte Watzke.

Der Vertrag des 63-maligen Nationalspielers Götze beim deutschen Vizemeister läuft noch bis 2020. Die Borussia hatte zuletzt wiederholt Interesse an einer vorzeitigen Vertragsverlängerung signalisiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung