Fussball

BVB: Mats Hummels besteht Medizincheck und unterschreibt Vertrag

SID
Mats Hummels hat offenbar den Medizincheck absolviert und befindet sich kurz vor der Vertragsunterschrift beim BVB.

Die Tinte ist trocken, der Transfer endgültig perfekt: 2014er-Weltmeister Mats Hummels ist offiziell wieder ein Spieler von Vizemeister Borussia Dortmund. Wie der BVB am Freitag bekannt gab, hat der 30 Jahre alte Verteidiger nach bestandenem Medizincheck seinen Vertrag bis 2022 unterzeichnet.

Bereits am 19. Juni waren sich Bayern München und die Borussia einig geworden. Weil Hummels im Urlaub weilte, mussten lediglich die letzten Formalitäten noch geklärt werden.

Die Ablösesumme beträgt inklusive erfolgsabhängiger Bonuszahlungen 38 Millionen Euro. Der Ex-Nationalspieler war 2016 nach achteinhalb Jahren in Dortmund für 35 Millionen Euro zurück nach München gewechselt, wo er bereits von 1995 bis Januar 2008 gespielt hatte. Sein Vertrag in München war bis 2021 datiert.

Hummels ist der vierte BVB-Großeinkauf. Zuvor hatte die Borussia bereits die Nationalspieler Julian Brandt (Bayer Leverkusen) und Nico Schulz (TSG Hoffenheim) sowie den Belgier Thorgan Hazard (Borussia Mönchengladbach) für insgesamt 76 Millionen Euro verpflichtet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung