Fussball

Schalke-Fans mit großer Choreographie für verstorbenen Assauer

SID
Die Schalke-Fans mit einer Choreo zu Ehren von Rudi Assauer.

Mit einer großen Choreographie über die gesamte Nordkurve haben die Fans des Bundesligisten Schalke 04 nochmals an die im Februar verstorbene Klub-Ikone Rudi Assauer erinnert.

"Malocher, Macho, Manager", stand auf einem großen Transparent, das vor dem Heimspiel gegen den FC Augsburg entrollt wurde. In der Mitte der Kurve war ein Plakat zu sehen, das Assauer mit Zigarre im Mund und UEFA-Pokal-Trophäe über der Schulter zeigte.

Der langjährige Manager der Schalker, der am 6. Februar nach langer Krankheit verstorben war, wäre am 30. April 75 Jahre alt geworden. Auch während der Anfangsphase des Spiels am Sonntag gegen den FCA waren immer wieder laute Rudi-Assauer-Rufe aus der Kurve zu hören.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung