Fussball

Ralf Rangnick zur RB-Leipzig-Meisterschaft: "Nicht völlig unmöglich"

Von SPOX

Auch RB Leipzig hat den Traum von der Meisterschaft noch nicht aufgegeben. Darauf lassen zumindest die Aussagen von Ralf Rangnick deuten. Leipzigs Trainer hält den Titel nicht für unmöglich.

Veranlasst zu Gedankenspielen sah sich Rangnick durch die derzeitigen Wettquoten. "Wir dürfen ja nicht wetten", sagte Rangnick. "Aber wenn die Quote ist, dass du für 100 Euro 140.000 Euro bekommst, dann halte ich das nicht für eine wahnsinnige Aktion. Es ist zwar relativ unwahrscheinlich, aber auch nicht völlig unmöglich."

RB Leipzig befindet sich aktuell auf dem dritten Tabellenplatz und hat drei Spiele für Saisonschluss sieben Punkte Rückstand auf Tabellenführer Bayern München. Zusätzlich steht der Rekordmeister mit einer weitaus besseren Tordifferenz da.

"Die Saison ist nicht rum", betonte Rangnick, wohl auch um den Fokus seiner Mannschaft aufrecht zu erhalten. "Wir können noch neun Punkte holen und wir wollen noch neun Punkte holen."

Die Leipziger bekommen es in ihren letzten drei Saisonspielen noch mit Mainz 05 (A), dem FC Bayern (H) und Werder Bremen (A) zu tun. Sollte es für den Meistertitel doch nicht reichen, hat man zumindest im Pokal noch die Chance auf den ersten großen Titel der Vereinsgeschichte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung