Fussball

Jetro Willems will Eintracht Frankfurt verlassen

Von SPOX
Jetro Willems kam bei Eintracht Frankfurt wettbewerbsübergreifend 36 Mal zum Einsatz.

Jetro Willems will seinen Bundesliga-Klub Eintracht Frankfurt in der Sommerpause verlassen. Das bestätigte der Niederländer bei RTL7. "Wir schauen uns um und suchen nach Lösungen", sagte er in einer TV-Sendung in seinem Heimatland.

Willems missfällt, dass er von Eintracht-Trainer Adi Hütter nur wenig Spielzeit erhält und meist auf der Außenposition im Mittelfeld eingesetzt wird. "Wenn ich meine Ziele erreichen will, zum Beispiel bei der Nationalmannschaft, dann wird das auf einer Position im Mittelfeld schwer. Ich bin eigentlich kein Mittelfeldspieler", sagte Willems, der als Außenverteidiger bei Sparta Rotterdam ausgebildet wurde und bei der PSV Eindhoven auf dieser Position auf sich aufmerksam machte.

Er erwartet für die kommende Saison keine grundlegende Veränderung seiner Situation und will deshalb aus Frankfurt weg. "Ich möchte jetzt den nächsten Schritt gehen", sagte der 25-Jährige. "So, wie es jetzt läuft, geht es nicht", fügte er enttäuscht hinzu.

Von seinen 23 Bundesliga-Partien in dieser Saison machte Willems nur sieben von Beginn an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung