Fussball

Hannover 96: Thomas Doll nimmt Jürgen Klopp zum Vorbild für Comeback-Denken

Von SPOX
Thomas Doll ist Trainer bei Hannover 96 und hofft noch auf den Klassenerhalt.

Thomas Doll will mit Hannover 96 auch an den letzten beiden Spieltagen nichts unversucht lassen und glaubt weiterhin an die Relegation. Seiner Hoffnung hat Jürgen Klopps FC Liverpool gegen den FC Barcelona neuen Auftrieb gegeben.

"Ich habe in den letzten Wochen immer gesagt, dass wir an unsere Chance glauben sollten. Es ist schön, dass wir das alles noch mal gesehen haben in dieser Woche", meinte Doll, der mit Hannover derzeit sechs Punkte Rückstand auf den Relegationsrang hat.

Entsprechend müsste die Konkurrenz im Tabellenkeller, der VfB Stuttgart auf Platz 16 und der 1. FC Nürnberg auf Platz 17, an beiden Spieltagen verlieren, während Hannover seine Partien gegen den SC Freiburg und Fortuna Düsseldorf gewinnt.

Nach 13 Niederlagen in zuletzt 16 Spielen würde das eine komplette Trendwende erfordern - mindestens so, wie sie der FC Liverpool beim 4:0 gegen Barcelona nach dem 0:3 im Hinspiel hinlegte. Doch Doll hofft bis zur letzten Sekunde: "Vielleicht können wir unsere eigene Geschichte schreiben, das ist machbar."

Bei allem Optimismus ist Doll auch klar, dass ein Klassenerhalt "das größte Wunder" wäre, bleibt aber bei seiner These: "Wir haben gesehen, was Mentalität und Glaube bewirken können. Das ist das Geile am Fußball! Warum nicht?"

Differenzen mit Martin Kind

Der hoffnungsvolle Trainer widersprach damit auch Klub-Boss Martin Kind. Dieser hatte den Klassenerhalt kürzlich bereits abgeschrieben: "Der Fußball geht weiter, für uns leider in der 2. Liga." Darauf angesprochen zögerte Doll: "Was soll ich jetzt dazu sagen?"

Nicht zuletzt läge der Schlüssel für derartige Comebacks immerhin im Zusammenhalt: "Alle im Umfeld von Liverpool und Tottenham haben daran geglaubt. Diesen Zusammenhalt und diese Energie haben sie übertragen. Und das ist so unglaublich wichtig. Wir hatten das nicht in den letzten Wochen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung