Fussball

Bayer Leverkusen buhlt wohl um Ajax-Linksverteidiger Daley Sinkgraven

Von SPOX
Daley Sinkgraven steht offenbar auf der Wunschliste von Bayer Leverkusen.

Linksverteidiger Daley Sinkgraven vom niederländischen Meister Ajax Amsterdam hat offenbar das Interesse von Bundesligist Bayer Leverkusen geweckt. Nach Informationen der Tageszeitung De Telegraaf plant Werkself-Coach Peter Bosz, seinen ehemaligen Schützling von der Amstel an den Rhein zu lotsen.

Bosz hatte den gelernten offensiven Mittelfeldspieler während seiner Zeit als Trainer in Amsterdam als Außenverteidiger eingesetzt und gilt als großer Fan Sinkgravens. "Für mich war Daley eine Offenbarung", wurde Bosz im Februar dieses Jahres auf der Ajax-Webseite zitiert. "Er hat großartig gespielt. Wenn ich er wäre, würde ich nicht ins Mittelfeld zurückkehren. Ich glaube, er kann als Linksverteidiger Weltklasseniveau erreichen", sagte der 55-Jährige weiter.

Seit geraumer Zeit wird Leverkusens etatmäßiger Linksverteidiger Wendell mit einem Weggang in Verbindung gebracht. Medienberichten zufolge genüge der Brasilianer Bosz' Ansprüchen an diese Position zudem nicht.

Sinkgraven hatte in den vergangenen Jahren mit einer langwierigen Knieverletzung zu kämpfen, feierte erst im Dezember sein Comeback. Während seiner Abstinenz spielte sich Nicolas Tagliafico auf der defensiven Außenbahn fest.

Sinkgravens Vertrag bei Ajax läuft noch bis 2020.

Bundesliga: Die aktuelle Tabelle

Bayer Leverkusen steht vor dem 34. Spieltag auf Platz fünf, punktgleich mit dem viertplatzierten Borussia Mönchengladbach. Vor dem Auswärtsspiel in Berlin ist also Richtung Chamions League noch alles drin.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München3383:315275
2.Borussia Dortmund3379:443573
3.RB Leipzig3362:273566
4.Borussia M'gladbach3355:401555
5.Bayer Leverkusen3364:511355
6.Eintracht Frankfurt3359:431654
7.Wolfsburg3354:49552
8.TSG Hoffenheim3368:482051
9.Werder Bremen3356:48850
10.Hertha BSC3348:52-443
11.Fortuna Düsseldorf3347:64-1741
12.1. FSV Mainz 053342:55-1340
13.SC Freiburg3341:60-1933
14.FC Augsburg3350:63-1332
15.Schalke 043337:55-1832
16.VfB Stuttgart3332:70-3827
17.Hannover 963330:69-3921
18.1. FC Nürnberg3325:63-3819
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung