Fussball

Relegation 2018/19 im Überblick: Alle Partien der Bundesliga, 2. Liga und 3. Liga

Von SPOX
Im vergangenen Jahr setzte sich der VfL Wolfsburg in der Relegation gegen Holstein Kiel durch.
© getty

Die reguläre Saison in den deutschen Profiligen ist vorbei, die Relegationsspiele stehen vor der Tür. Alle Infos zu den Auf- und Abstiegspartien der Bundesliga, 2. Liga sowie 3. Liga bekommt ihr hier bei SPOX.

Bundesliga-Relegation: Die Partien im Überblick

Den Aufstieg respektive Verbleib in der Bundesliga machen der Tabellen-16. der Bundesliga, der VfB Stuttgart, sowie der Tabellendritte der 2. Liga, Union Berlin, unter sich aus. Dabei spielen die Hauptstädter zuerst auswärts, ehe es vier Tage später zum Entscheidungsspiel in Berlin kommt.

DatumUhrzeitHeimmannschaftGastmannschaft
23.05.1920.30 UhrVfB Stuttgart1. FC Union Berlin
27.05.1920.30 Uhr1. FC Union BerlinVfB Stuttgart

2. Liga, Relegation: Die Spiele im Überblick

Im Duell zwischen dem 16. der 2. Liga und dem Drittliga-Dritten treten der FC Ingolstadt und Wehen Wiesbaden gegeneinander an. Hier hat der unterklassige Verein zuerst das Heimspiel. Im Rückspiel tritt der FCI daheim an.

DatumUhrzeitHeimmannschaftGastmannschaft
24.05.1918.15 UhrSV Wehen WiesbadenFC Ingolstadt
28.05.1918.15 UhrFC IngolstadtSV Wehen Wiesbaden

3. Liga, Relegation: Die Begegnungen im Überblick

In diesem Jahr steigen die Meister der Regionalligen Nordost, West und Südwest direkt in die dritte Liga auf. Zwischen den Meistern der Regionalligen Nord (VfL Wolfsburg II) und Bayern (FC Bayern München II) gibt es zwei Relegationsspiele, in denen der letzte Teilnehmer für die kommende Drittligasaison ermittelt wird. Im Hinspiel hat Wolfsburg, im Rückspiel der FC Bayern Heimricht.

DatumUhrzeitHeimmannschaftGastmannschaft
22.05.1919 UhrVfL Wolfsburg IIFC Bayern München II
26.05.1916 UhrFC Bayern München IIVfL Wolfsburg II

Relegation: Der Modus

Bei allen Relegationsspielen gilt die aus dem Europapokal bekannte Auswärtstorregel, wonach auswärts erzielte Tore bei Gleichstand im Gesamtergebnis mehr zählen als zu Hause erzielte Treffer.

Falls nach Ende der regulären Spielzeit im Rückspiel noch keine Entscheidung gefallen ist, gibt es zweimal 15 Minuten Verlängerung. Steht danach immer noch kein Sieger fest, findet ein Elfmeterschießen statt.

Relegation 2018/19: Die Übertragung in TV, Stream und Ticker

Beide Bundesliga-Relegationsspiele gibt es nicht im deutschen Free-TV zu sehen. Stattdessen zeigt Eurosport die Begegnungen exklusiv auf Eurosport 2 HD sowie im Eurosport Player live und in voller Länge. Auch die Zweitliga-Relegation hat Eurosport im Angebot, hier zeigt aber auch das ZDF beide Partien.

In der dritten Liga zeigt MagentaSport beide Spiele zwischen Wolfsburg und den Bayern, jedoch besteht hier die Möglichkeit, die Aufeinandertreffen kostenlos im Livestream zu verfolgen. Br.de überträgt.

Hier auf SPOX werden außerdem Relegations-Liveticker für die Startplätze in der Bundesliga und der 2. Liga angeboten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung