Fussball

Bundesliga: 1. FSV Mainz 05 gegen TSG Hoffenheim heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Mainz 05 trifft am letzten Bundesliga-Spieltag auf die TSG Hoffenheim.

Am letzten Spieltag der Bundesliga-Saison 2018/19 stehen sich heute der 1. FSV Mainz 05 und die TSG 1899 Hoffenheim gegenüber. Hier erfahrt ihr, wo ihr die Partie heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Sichere dir jetzt deinen kostenlosen DAZN-Probemonat und verfolge die Highlights der Bundesliga nur 40 Minuten nach Abpfiff!

FSV Mainz 05 - TSG 1899 Hoffenheim heute live im TV und Livestream

Sky hat sich die Rechte an den Live-Übertragungen der Bundesliga-Begegnungen gesichert. So zeigt der Pay-TV-Sender auch die Partie Mainz gegen Hoffenheim am letzten Spieltag. Sky-Kunden können so die Begegnung in der Konferenz in Ausschnitten oder in voller Länge als Einzelspiel sehen.

Neben der TV-Übertragung bietet Sky einen Livestream an. Via SkyGo ist das komplette Programm auch auf mobilen Endgeräten abrufbar.

1. FSV Mainz 05 vs. TSG 1899 Hoffenheim im Liveticker

Für alle Fußball-Fans bietet SPOX ab 15.30 Uhr einen Liveticker der Partie an. Somit bleibt ihr immer auf dem aktuellsten Stand und verpasst keine wichtige Spielszene.

Bundesliga-Highlights auf DAZN

Ihr wollt von der Partie Mainz gegen Hoffenheim Bewegtbilder sehen? Auf DAZN sind die Highlights aller Bundesliga-Begegnungen bereits 40 Minuten nach Abpfiff abrufbar. Auf SPOX sind die Spielzusammenfassungen ab Montag um 0 Uhr online.

Mainz 05 gegen TSG Hoffenheim: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Mainz-Trainer Sandro Schwarz kann auf die bewährte Elf der vergangenen Spiele setzen. Julian Nagelsmann, der sein letztes Spiel als Trainer der TSG Hoffenheim absolviert, steht Nadiem Amiri nicht zur Verfügung. Der Mittelfeldspieler verletzte sich gegen Bremen am Knöchel.

  • Mainz: F. Müller - Brosinski, Niakhate, A. Hack, Aaron - Kunde - Gbamin, Latza - Boetius - Mateta, Ujah.
  • Hoffenheim: Baumann - Posch, Vogt, Bicakcic - Kaderabek, Grillitsch, N. Schulz - Demirbay, Kramaric - Belfodil, Joelinton.

Hoffenheim schielt noch auf die Europapokal-Plätze

Während es für den Mainz um nichts mehr geht, kämpft die TSG noch um die internationalen Plätzen. Dafür ist ein Sieg der Kraichgauer Pflicht. Außerdem müssen die beiden vor der TSG platzierten Mannschaften, Wolfsburg und Frankfurt, patzen.

Auf die Wölfe muss das Team von Nagelsmann einen Punkt aufholen, auf die Eintracht sind es gar derer drei. Dadurch, dass beide möglichen DFB-Pokal-Sieger sich schon für die Champions-League qualifiziert haben, reicht ein siebter Rang, um im kommenden Jahr international zu spielen.

Bundesliga: Der 34. Spieltag im Überblick

Der letzte Spieltag verspricht nicht nur im Kampf um die Europapokal-Plätze große Spannung. An der Spitze entscheidet sich die Meisterschaft im Fernduell zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund.

DatumAnpfiffHeimGastLiveticker
18.05.1915:30 UhrHertha BSCBayer LeverkusenLiveticker
18.05.1915:30 UhrBorussia MönchengladbachBorussia DortmundLiveticker
18.05.1915:30 UhrWerder BremenRB LeipzigLiveticker
18.05.1915:30 UhrSchalke 04VfB StuttgartLiveticker
18.05.1915:30 UhrFC Bayern MünchenEintracht FrankfurtLiveticker
18.05.1915:30 Uhr1. FSV Mainz 05TSG HoffenheimLiveticker
18.05.1915:30 UhrFortuna DüsselsdorfHannover 96Liveticker
18.05.1915:30 UhrSC Freiburg1. FC NürnbergLiveticker
18.05.1915:30 UhrVfL WolfsburgFC AugsburgLiveticker

Mainz 05: Bungert und Adler gehen, Hanin kommt

Beim 1. FSV Mainz 05 sind schon vor dem letzten Spieltag einige Personalentscheidungen gefallen - Niko Bungert und Rene Adler haben bekannt gegeben, dass sie ihre Karrieren beenden werden, Bungert winkt zum Abschied noch einmal ein Einsatz, Adler muss dagegen verletzt passen.

Als Ersatz für den ehemaligen Nationalkeeper haben die 05er schon gesorgt. Die Mainzer bestätigten am Freitag die Verpflichtung von Omar Hanin. Der Torhüter hat einen Vertrag bis 2023 am Bruchweg unterschrieben.

Bundesliga: Die Tabelle vor dem 34. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München3383:315275
2.Borussia Dortmund3379:443573
3.RB Leipzig3362:273566
4.Borussia M'gladbach3355:401555
5.Bayer Leverkusen3364:511355
6.Eintracht Frankfurt3359:431654
7.Wolfsburg3354:49552
8.TSG Hoffenheim3368:482051
9.Werder Bremen3356:48850
10.Hertha BSC3348:52-443
11.Fortuna Düsseldorf3347:64-1741
12.1. FSV Mainz 053342:55-1340
13.SC Freiburg3341:60-1933
14.FC Augsburg3350:63-1332
15.Schalke 043337:55-1832
16.VfB Stuttgart3332:70-3827
17.Hannover 963330:69-3921
18.1. FC Nürnberg3325:63-3819
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung