Fussball

FC Schalke 04 - News und Gerüchte: Michael Reschke soll Kaderplaner werden

Von SPOX
Michael Reschke soll wohl Kaderplaner beim FC Schalke werden.

Michael Reschke soll offenbar Kaderplaner beim FC Schalke 04 werden. Horst Heldt ist zudem weiterhin ein Thema für den Sportdirektor-Posten. Alle News und Gerüchte rund um den FC Schalke findet ihr hier.

Michael Reschke soll wohl Kaderplaner bei S04 werden

Der VfB Stuttgart hat am Dienstag offiziell den Vertrag mit dem ehemaligen Sportvorstand Michael Reschke aufgelöst. Ab dem 01. Juni wäre er wieder frei für einen neuen Job. Reschke war am 12. Februar freigestellt worden.

Reschke steht nun nach Angaben der Bild vor einem Engagement beim FC Schalke, allerdings nicht als Sportdirektor, sondern als Kaderplaner - diese Rolle übte Reschke bereits beim FC Bayern und bei Bayer Leverkusen aus.

Reschke und Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider schätzen sich gegenseitig. Auch Aufsichtsrats-Chef Clemens Tönnies wollte Reschke schon vor einigen Jahren nach Gelsenkirchen holen.

Michael Reschkes Karrierestationen

VereinAmtsantrittAmtsaustrittFunktion
VfB Stuttgart17/1818/19Sport-Vorstand
Bayern München14/1517/18Technischer Direktor
Bayer Leverkusen04/0513/14Manager
Bayer Leverkusen01/0203/04Leiter der Scouting-Abteilung
Bayer Leverkusen98/9903/04Leiter der Nachwuchsabteilung
Bayer Leverkusen U1988/8997/98Trainer
Bayer Leverkusen U1786/8787/88Trainer
Bayer Leverkusen U1982/8385/86Trainer
Bayer Leverkusen U1779/8081/82Trainer
Viktoria Frechen U1974/7578/79Trainer

FC Schalke ist wohl weiterhin an Horst Heldt interessiert

Neben Reschke ist offenbar auch Horst Heldt immer noch ein Kandidat auf Schalke - für den Posten des Sportdirektors. Schneider und Heldt kennen sich aus der gemeinsamen Zusammenarbeit beim VfB Stuttgart.

Paderborns Markus Krösche hatte den Schalkern bereits abgesagt. Neben Heldt ist laut Bild aber auch Union Berlins Manager Oliver Ruhnert noch im Rennen.

Heldt arbeitete bereits als Manager beim FC Schalke (2011-2016).

Marc Wilmots wird neuer Nationaltrainer im Iran

Eurofighter Marc Wilmots wird Nationaltrainer im Iran. Das bestätigte der iranische Verbandspräsident Kami Rita Sherpa der Nachrichtenagentur IRNA. Wilmots soll einen Vertrag bis 2022 unterschrieben haben.

1997 gewann er mit den Knappen den UEFA-Cup.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung