Fussball

FC Bayern München, Transfers 2019/20: Diese Neuzugänge stehen bereits fest

Von SPOX
Lucas Hernandez ist der teuerste Neuzugang aller Zeiten beim FC Bayern.

Der FC Bayern München war bereits auf dem Transfermarkt aktiv und hat einige Neuzugänge unter Dach und Fach gebracht. SPOX gibt euch einen Überblick zu den neuen Bayern-Profis.

Nach dem frühen Aus in der Champions League haben die Bayern bereits angekündigt, kräftig auf dem Transfermarkt zuzuschlagen und den Kader zu verstärken.

FC Bayern München, 2019/20: Diese Neuzugänge stehen fest

Für die Transfers der Abwehrspieler Lucas Hernandez und Benjamin Pavard hat der FC Bayern bereits über 100 Millionen Euro ausgegeben. Hier findet ihr eine Übersicht zu den bisherigen Neuzugängen:

ZugängeEhemaliger VereinKolportierte Ablöse
Lucas HernandezAtletico Madrid80 Millionen Euro
Benjamin PavardVfB Stuttgart35 Millionen Euro
Jann-Fiete ArpHamburger SV3 Millionen Euro

FCB-Neuzugang: Lucas Hernandez

  • Alter: 23
  • Vertrag bis: 2024
  • Position: Verteidigung

Mit der Verpflichtung von Lucas Hernandez investiert der FCB in einen flexibel einsetzbaren Abwehrspieler, der sowohl auf den Außen als auch im Zentrum eingesetzt werden kann und bereits in jungen Jahren einen ganz großen Erfolg landete: Mit der französischen Nationalmannschaft sicherte sich Hernandez im vergangenen Sommer den WM-Titel.

Geschätzte 80 Millionen Euro überweist der FC Bayern an Atletico Madrid, ist vom Spieler jedoch vollkommen überzeugt: "Ich bin sehr glücklich, dass wir in Lucas Hernandez einen der besten Defensivspieler der Welt verpflichten konnten", erklärt Sportdirektor Hasan Salihamidzic.

Bei der sportmedizinischen Untersuchung Ende März wurde eine Verletzung am Innenband im rechten Knie festgestellt, Hernandez wurde umgehend operiert und fiel für die Endsphase der Saison aus. "Lucas Hernandez wird nach meiner Erfahrung zum Bundesligastart 2019/20 wieder zur Verfügung stehen", sagt Vereinsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt.

  • Lucas Hernandez: Statistiken bei Atletico Madrid
SaisonEinsätzeToreVorlagenMinuten
2018/19221-1.770
gesamt110148.685

FC Bayern verpflichtet Benjamin Pavard

  • Alter: 23
  • Vertrag bis: 2024
  • Position: Verteidigung

Wie sein Landsmann Hernandez war auch Benjamin Pavard einer der Schlüsselspieler auf dem Weg zum WM-Triumph der Franzosen 2018. In sechs der sieben Turnierspiele stand der 23-Jährige über 90 Minuten auf dem Platz und traf im Achtelfinale gegen Argentinien sehenswert per Distanzschuss.

Für Pavard kassiert der VfB Stuttgart, der nach der Niederlage in der Relegation gegen Union Berlin den bitteren Gang in Liga zwei antreten muss, 35 Millionen Euro. Bei den Schwaben kam der Verteidiger vorwiegend rechts in der Viererkette zum Einsatz. Auch für die Innenverteidigung ist Pavard jedoch eine Option.

"Er ist ein junger Spieler und Weltmeister. Wir sind sehr froh und stolz, dass wir einen solchen Spieler für den FC Bayern gewinnen konnten", sagte Hasan Salihamidzic nach der Vertragsunterschrift in der Winterpause.

  • Benjamin Pavard: Statistiken in der Saison 2018/19
WettbewerbEinsätzeToreVorlagenMinuten
Bundesliga29--2.606

FC Bayern: Neuzugang Jann-Fiete Arp

  • Alter: 19
  • Vertrag bis: 2022
  • Position: Angriff

Mit dem Transfer von Jann-Fiete Arp vom Hamburger SV richtet der FC Bayern seinen Blick in die Zukunft. Das große Offensivtalent kam beim Hamburger SV in einer enttäuschenden Zweitligasaison nur sporadisch zum Einsatz und wird dem Rekordmeister wohl nicht direkt weiterhelfen.

Nach der Bekanntgabe der Verpflichtung im Februar war zunächst nicht klar, wann Arp nach München wechseln würde. Diese Entscheidung traf der 19-Jährige zwei Monate später selbst - und sie fiel auf den Sommer 2019.

Nachdem über eine mögliche Leihe spekuliert wurde, damit Arp regelmäßig Spielpraxis sammeln kann, stellte Berater Jürgen Milewski zuletzt in der MOPO klar: "Fiete wechselt zum FC Bayern und soll dort spielen. Eine andere Ansage hat es nie gegeben."

WettbewerbEinsätzeToreVorlagenMinuten
2. Bundesliga1711506
Regionalliga73-621
DFB-Pokal311218
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung