Fussball

Eintracht Frankfurt gegen 1. FSV Mainz 05 heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Eintracht Frankfurt gegen FSV Mainz 05 heute live im TV, Livestream und Liveticker.

Zum Abschluss des 33. Spieltags der Bundesliga treffen am heutigen Sonntag Eintracht Frankfurt und der 1. FSV Mainz 05 aufeinander. Hier bei SPOX erfahrt ihr, wo ihr die Partie live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Eintracht Frankfurt und der 1. FSV Mainz 05 treffen am Sonntagabend ab 18 Uhr aufeinander. Für die Eintracht geht es nach dem Europa-League-Aus gegen den FC Chelsea um wichtige Punkte für die Champions-League-Qualifikation. Mit Mainz 05 kommt ein Team aus dem Niemandsland der Tabelle nach Hessen.

Frankfurt gegen Mainz live im TV und Livestream

Die Partie Eintracht Frankfurt gegen Mainz 05 könnt ihr live beim Pay-TV-Sender Sky verfolgen. Die Übertragung auf Sky Sport Bundesliga 1 und Sky Sport Bundesliga 1 HD beginnt um 17.30 Uhr. Kommentator der Partie ist Martin Groß.

Sky bietet seinen Kunden zusätzlich mit der Sky-Go-App eine Alternative für mobile Endgeräte. Mit der App kann man das Spiel live und in voller Länge beispielsweise auf dem Laptop oder Tablet sehen.

Doch auch ohne umfassendes Sky-Abonnement müsst ihr nicht auf das Bundesliga-Spiel zwischen Frankfurt und Mainz verzichten. Sky bietet mit Sky Ticket auch Tages- und Monatstickets für Internet-Livestreams an.

Frankfurt gegen Mainz im Liveticker

Auch hier bei SPOX verpasst ihr keinen Treffer. SPOX bietet eine Vielzahl an Livetickern an: Neben Fußball-Highlights aus den europäischen Top-Ligen gibt es auch andere Sportarten wie Basketball, Handball, Eishockey, Tennis und Golf im Angebot.

Hier geht's zum Liveticker des Spiels Frankfurt gegen Mainz.

Frankfurt - Mainz: Daten und Fakten

  • Spielbeginn: 18 Uhr
  • Stadion: Commerzbank-Arena Frankfurt
  • Schiedsrichter: Harm Osmers

Eintracht Frankfurt: Liga-Endspurt nach Elfmeter-Aus

In einem echten Fußball-Drama gegen den FC Chelsea im Europa-League-Halbfinal-Rückspiel musste sich die Eintracht mit 5:4 nach Elfmeterschießen geschlagen geben. Die aufopferungsvoll kämpfenden Frankfurter konnten die 1:0-Führung von Loftus-Cheek schnell kontern und hatten in der Folge sogar Chancen, die Londoner in der regulären Spielzeit zu schlagen.

Doch es ging ins Elfmeterschießen. Die erfahrenen Chelsea-Spieler behielten die Oberhand in der Nervenschlacht an der Stamford Bridge und ließen traurige Frankfurter zurück, die anschließend von ihren eigenen Fans getröstet wurden.

FSV Mainz 05: Klassenerhalt nach solider Saison

Der FSV Mainz 05 konnte sich vier Spieltage vor Ende der Saison mit einem 3:1-Heimsieg gegen Fortuna Düsseldorf über den Klassenerhalt freuen. Die Mainzer schauen zurück auf eine solide Saison, die sich größtenteils im Tabellenmittelfeld abgespielt hat - aber mit Tendenz nach unten. Insgesamt sind die Ansprüche in Mainz allerdings höher als nur die Klasse zu halten. Es ist also davon auszugehen, dass Martin Schmidt und Co. nächste Saison wieder Richtung Europa angreifen wollen.

Frankfurt gegen Mainz: Die letzten fünf Spiele

DatumHeimAuswärtsErgebnis
19.12.18MainzFrankfurt2:2
17.03.18FrankfurtMainz3:0
27.10.17MainzFrankfurt1:1
13.05.17MainzFrankfurt4:2
20.12.16FrankfurtMainz3:0

Frankfurt - Mainz: Die voraussichtlichen Aufstellungen

  • Frankfurt: Trapp - Abraham, Hasebe, Hinteregger - G. Fernandes - da Costa, Rode, Gacinovic, Kostic - Paciencia, Rebic
  • Mainz: F. Müller - Brosinski, Niakhaté, A. Hack, Aaron - Gbamin - Ri. Baku, Latza - Boetius - Mateta, Quaison

Bundesliga: Die aktuelle Tabelle

So sieht es in der Bundesliga vor der abschließenden Partie des 33. Spieltags aus. Das Meisterrennen ist nach wie vor offen. Hannover und Nürnberg stehen als Absteiger fest, Stuttgart muss in die Relegation.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München3383:315275
2.Borussia Dortmund3379:443573
3.RB Leipzig3362:273566
4.Borussia M'gladbach3355:401555
5.Bayer Leverkusen3364:511355
6.Eintracht Frankfurt3259:411854
7.Wolfsburg3354:49552
8.TSG Hoffenheim3368:482051
9.Werder Bremen3356:48850
10.Hertha BSC3348:52-443
11.Fortuna Düsseldorf3347:64-1741
12.1. FSV Mainz 053240:55-1537
13.SC Freiburg3341:60-1933
14.FC Augsburg3350:63-1332
15.Schalke 043337:55-1832
16.VfB Stuttgart3332:70-3827
17.Hannover 963330:69-3921
18.1. FC Nürnberg3325:63-3819
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung