Fussball

BVB-Transfers 2019/2020: Hazard und Co. - diese Neuzugänge hat Borussia Dortmund fix

Von SPOX
Thorgan Hazard wechselt zu Borussia Dortmund.
© getty

Borussia Dortmund hat bereits mehrere Spieler für die Saison 2019/20 verpflichtet. SPOX verschafft einen Überblick über alle fixen Neuzugänge des BVB.

In der Saison 2018/19 wurde Borussia Dortmund Vize-Meister. In der Spielzeit 2019/20 will Schwarz-Gelb mit neuem Personal wieder um die Meisterschaft spielen.

BVB-Transfers 2019/2020: Diese Neuzugänge hat Borussia Dortmund fix

Borussia Dortmund hat bereits tief in die Tasche gelangt und mit Nico Schulz, Julian Brandt und Thorgan Hazard gleich mehrere Spieler aus der Bundesliga verpflichtet. Hier gibt es eine Übersicht:

Borussia Dortmunds feststehende Transfers und Zugänge

ZugängeEhemaliger VereinKolportierte Ablöse
Nico SchulzTSG Hoffenheim25 Millionen Euro
Julian BrandtBorussia Dortmund25 Millionen Euro
Thorgan HazardBorussia Mönchengladbach25,5 Millionen Euro
Paco AlcacerFC Barcelona21 Millionen Euro
Tobias RaschlBVB U19-
Luca UnbehaunBVB U19-
Andre Schürrle (Leih-Ende FC Fulham)FC FulhamLeih-Ende
Dzenis Burnic (Leih-Ende Dynamo Dresden)Dynamo DresdenLeih-Ende
Felix Passlack (Leih-Ende Norwich City)Norwich CityLeih-Ende
Alexander Isak (Leih-Ende Willem II)Willem IILeih-Ende
Jeremy Toljan (Leih-Ende FC Celtic)CelticLeih-Ende
Sebastian Rode (Leih-Ende Eintr. Frankfurt)Einracht FrankfurtLeih-Ende
Shinji Kagawa (Leih-Ende Besiktas)BesiktasLeih-Ende

BVB-Neuzugang Thorgan Hazard

  • Alter: 26 Jahre
  • Vertrag bis: 2024
  • Position: Offensive

Nachdem bereits länger über einen Wechsel von Hazard nach Dortmund spekuliert wurde, gab der BVB den Transfer am Mittwoch bekannt. "Wir freuen uns sehr, dass sich Thorgan aus voller Überzeugung für Borussia Dortmund entschieden hat", wird Zorc in der öffentlichen Pressemitteilung zitiert.

Zorc weiter: "Er ist ein erfahrener Bundesliga-Profi und belgischer Nationalspieler, der uns mit seinem Tempo und seiner Abschlussqualität helfen wird. Seine Klasse hat er in den vergangenen Jahren nachhaltig unter Beweis gestellt."

Hazard wechselte 2014 von Chelsea zu Gladbach und bestritt insgesamt 147 Spiele in der Bundesliga (31 Tore, 35 Vorlagen)

Dortmunds neuer Flügelspieler: Hazards Statistiken 2018/19

WettbewerbEinsätzeToreVorlagen
Bundesliga331011
DFB-Pokal231

BVB-Transfer: Julian Brandt wechselt zu Borussia Dortmund

  • Alter: 23 Jahre
  • Vertrag bis: 2024
  • Position: Offensive

Mit Julian Brandt hat sich der BVB nach Thorgan Hazard einen weiteren Offensivspieler aus der Bundesliga geschnappt. Dafür aktiviert die Borussia die festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von 25 Millionen Euro.

"Der BVB ist in der vergangenen Saison sehr knapp am Titel vorbeigeschrammt. Es gibt also Luft nach oben. Ich habe viel vor mit den Jungs, ich bin sehr motiviert und optimistisch - was meine persönliche Entwicklung betrifft, aber vor allem auch die der ganzen Mannschaft", sagte Brandt über seine hochgesteckten Ziele mit dem BVB.

Brandt wechselte im Alter von 18 Jahren von der A-Jugend des VfL Wolfsburg zur Werkself. Der 23-Jährige kam in der abgelaufenen Bundesliga-Saison auf 33 Spiele, in denen er sieben Tore und elf Assists verbuchte.

Dortmunds neuer Offensivspieler: Brandts Statistiken 2018/19

WettbewerbEinsätzeToreVorlagen
Bundesliga33711
DFB-Pokal321
Europa League712

BVB-Transfer Nico Schulz wechselt zu Borussia Dortmund

  • Alter: 26 Jahre
  • Vertrag bis: 2024
  • Position: Defensive

Einen Tag vor der Veröffentlichung des Hazard-Transfers hat der BVB bekannt gegeben, dass Nico Schulz künftig für den Vize-Meister aufläuft.

"Borussia Dortmund ist ein Top-Klub, dessen Team einen Fußball spielt, der einfach gut zu mir und meinem Stil passt", erklärte Schulz und fügte an: "Ich glaube, dass ich dem Team mit meiner Art zu spielen, helfen kann. Gemeinsam können wir Großes erreichen."

Schulz wechselte im Jugendalter in die Nachwuchsabteilung von Hertha BSC, ehe er 2015 von den Berlinern zu Gladbach wechselte. 2017 folgte der Transfer zur TSG Hoffenheim.

Schulz-Statistiken 2018/19: Die Einsätze von Borussia Dortmunds neuem Verteidiger

WettbewerbEinsätzeToreVorlagen
Bundesliga3016
Champions League5-1
DFB-Pokal212

Paco Alcacer bleibt bei Borussia Dortmund: BVB bindet Stürmer

  • Alter: 25 Jahre
  • Vertrag bis: 2023
  • Position: Offensive

In der abgelaufenen Saison war der Spanier vom FC Barcelona an Borussia Dortmund ausgeliehen. Bereits im November machte der BVB von der Kaufoption Gebrauch und verpflichtete Alcacer fix.

Die Ablöse betrug 23 Millionen Euro, wobei diese Summe durch Boni noch ansteigen kann. "Ich bin sehr glücklich in Dortmund, beim BVB und in dieser wunderbaren Mannschaft. Borussia Dortmund war und ist für mich genau die richtige Entscheidung. Ich werde alles versuchen, um mich mit Leistung und Toren für das Vertrauen zu bedanken!", sagte Alcacer.

Alcacer wechselte 2016 vom FC Valencia zum FC Barcelona, wo er sich aber nie durchsetzen konnte.

Alcacers Statistiken 2018/19: Tore und Einsätze des BVB-Angreifers

WettbewerbEinsätzeToreVorlagen
Bundesliga2618-
Champions League511
DFB-Pokal1-1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung