Fussball

BVB: Bürki fit für Saisonfinale gegen Gladbach – Diallo fällt wohl aus

Von SPOX
Roman Bürki musste das Training abbrechen.

Roman Bürki wird dem BVB wohl beim Saisonfinale gegen Borussia Mönchengladbach (Sa., 15.30 Uhr im LIVETICKER) zur Verfügung stehen. Abdou Diallo hingegen wird ausfallen.

Bürki habe sich eine leichte, muskuläre Verletzung an der Oberschenkelrückseite zugezogen, erklärte Lucien Favre auf der Pressekonferenz am Donnerstag. Er würde aber am Samstag dennoch dabei sein, versicherte der Trainer.

Bürki hatte das Mannschaftstraining am Donnerstag abgebrochen - eine Vorsichtsmaßnahme. Als "schwerer" bezeichnete Favre die Verletzung von Abdou Diallo. Auch den Abwehrspieler plagen muskuläre Probleme. Er wird am Wochenende wohl nicht spielen können.

Michael Zorc: "Führung würde etwas auslösen"

Unabhängig von der Personallage will Favre ein Topspiel seiner Mannschaft sehen: "Wir müssen uns auf alle Fälle vorbereiten. Sehr hoch pressen, aber auch etwas warten. Gladbach hat eine sehr gute Saison gespielt und sind gerade bei Kontern gefährlich."

Alle Aussagen von Lucien Favre und Michael Zorc könnt ihr im PK-Liveticker nachlesen.

Sportdirektor Michael Zorc hofft, mit einer Führung gegen Gladbach den FC Bayern im Fernduell unter Druck setzen zu können: "Das würde etwas auslösen. Aber klar, der FC Bayern ist in der Pole Position."

Aufgeregt ist in Dortmund (noch) niemand. "Wir sind stolz, dass wir mit dabei sind. Wir freuen uns riesig auf das Spiel. Die Anspannung wird natürlich Samstagmorgen steigen, wenn wir zum Stadion fahren. Das sind schöne Momente", sagte Zorc.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung