Fussball

BVB – News und Gerüchte: Kein Kontakt zu Philipp Max – Lucien Favre testet U19-Stürmer

Von SPOX
Philipp Max und der FC Augsburg bereiteten Borussia Dortmund bereits einige Probleme.

Philipp Max vom FC Augsburg hat Gerüchte um eine erste Kontaktaufnahme von Borussia Dortmund dementiert. Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke fungiert beim BVB als Motivator vor den Spielen. Lucien Favre testet einen U19-Stürmer im Training. Hier gibt's alle News und Gerüchte rund um den BVB.

Philipp Max dementiert Kontakt zum BVB

"Ich habe vom Interesse des BVB nur gelesen, es gab keine Kontaktaufnahme", sagte der Linksverteidiger des FCA gegenüber der SportBild. Es sei jedoch eine Ehre, "mit so einem großen Klub in Verbindung gebracht zu werden", schob er nach.

Der 25-Jährige war zuletzt mit mehreren Klubs in Verbindung gebracht worden. Dortmund sucht nach einem Linksverteidiger, nachdem Trainer Lucien Favre bislang nicht auf Marcel Schmelzer setzte und Achraf Hakimi verletzt den Endspurt der Saison verpasste.

Die aktuelle Bundesliga-Tabelle: Meisterschaft entschieden?

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München3283:315274
2.Borussia Dortmund3276:423470
3.RB Leipzig3262:273565
4.Eintracht Frankfurt3259:411854
5.Bayer Leverkusen3263:501354
6.Borussia M'gladbach3251:401152
7.Wolfsburg3254:46852
8.TSG Hoffenheim3268:472151

Ex-Dortmunder Kevin Kampl wünscht BVB die Meisterschaft

Kevin Kampl von RB Leipzig wünscht seinen ehemaligen Kollegen aus Dortmund den Meistertitel. "Es ist rechnerisch noch alles möglich. Dortmund hat ein schwieriges Restprogramm, und die Bayern müssen jetzt zu uns, das wird für München auch nicht einfach. Als ehemaliger Dortmunder Spieler und Fan in Kindertagen würde ich mich für den BVB freuen", sagte er der SportBild.

Kampl war mit seinen Leipzigern bis vor dem letzten Spieltag selbst noch im Rennen um die Meisterschale. Nach dem 3:3 gegen Mainz will er der Borussia nun mit einem Sieg gegen die Bayern am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) helfen. "Als ehemaliger Dortmunder wäre es ein i-Tüpfelchen", sagte er.

Kampl wuchs rund 65 Kilometer von Dortmund entfernt in Solingen auf und war glühender Dortmund-Fan: "Ich hatte alles vom BVB. Ich war der größte Fan von allen." Erst durch seinen Wechsel in die Jugend von Bayer Leverkusen sei er "auch als Fan zu Bayer übergegangen".

Hans-Joachim Watzke fungiert beim BVB als Motivator

Lucien Favre wird von Kritikern zur Last gelegt, dass er zwar Technik-Fanatiker sei, ihm jedoch das Motivator-Gen eines Jürgen Klopp fehle. Wie die SportBild berichtet, übernimmt diese Aufgabe in regelmäßigen Abständen ohnehin Geschäftsführer Watzke.

In der abschließenden Teamsitzung vor dem Spiel gegen Werder Bremen soll Watzke wie schon vor den Partien gegen Stuttgart und Hertha einen flammenden Appell an die Mannschaft gerichtet haben, wie das Blatt schreibt.

Lucien Favre testet U19-Stürmer Paul-Philipp Besong

Nimmt am Samstag ein unbekanntes Gesicht Platz auf der BVB-Ersatzbank im Signal Iduna Park? Zumindest in der Trainingseinheit am Dienstag durfte U19-Stürmer Paul-Philipp Besong mitkicken.

Angesichts der Rot-Sperre von Marco Reus könnte Besong eine Option für den Kader der Borussia sein. Besong feierte nach einer einjährigen Verletzungspause (Knie) Anfang April sein Comeback. In den vergangenen vier Liga-Spielen der U19 erzielte er drei Treffer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung