Fussball

BVB - News und Gerüchte: Borussia Dortmund plant schon Meisterfeier

Von SPOX
Der BVB hofft darauf, am Samstag Deutscher Meister zu werden.

Dass der BVB am Samstag Deutscher Meister wird, gilt ob der Ausgangslage vor dem 34. Spieltag als unwahrscheinlich. Trotzdem plant man in Dortmund offenbar schon eine mögliche Meisterfeier. Außerdem: Die U19 trifft heute im Revierderby auf den FC Schalke 04 und Lucien Favre bereitet seine Mannschaft auf das Bundesliga-Endspiel gegen Borussia Mönchengladbach vor.

Hier sind alle aktuellen News und Gerüchte zum BVB.

BVB plant offenbar Meisterfeier in Dortmund

Mit zwei Punkten Rückstand auf den FC Bayern München vor dem letzten Spieltag stehen die Chancen auf den neunten Meistertitel für Borussia Dortmund eher schlecht. Um die Bundesliga zu gewinnen, müsste der BVB nämlich seine Partie gegen Borussia Mönchengladbach gewinnen und gleichzeitig auf eine FCB-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt hoffen.

Trotzdem planen die Verantwortlichen schon für eine mögliche Meisterfeier am Wochenende. Laut Bild soll es bei einem Erfolg zunächst eine interne Party am Samstagabend geben, ehe am Sonntagmittag dann ein Autokorso inklusive Meister-Truck durch Dortmund folgen würde. Highlight der Fahrt wäre ein Halt am Borsigplatz, Ziel ist der Westfalenpark. Dort soll die Mannschaft auf einer Bühne vor tausenden Fans gefeiert werden.

Bei den Meistertiteln 2011 und 2012 sowie den DFB-Pokal-Triumphen 2012 und 2017 herrschte ebenfalls Ausnahmezustand in Dortmund. Die Bilder vom Jubel-LKW der BVB-Akteure sind noch heute legendär.

Entsprechend kündigte Vorstandsboss Hans-Joachim Watzke vor wenigen Wochen mit einem kleinen Seitenhieb gegen den Rivalen aus München an, dass in Dortmund ein Titel "eine ganz andere Nummer" sei. Der Bild sagte er: "Wenn die Meisterfeier auf dem Marienplatz stattfindet, kommen 3.000 Leute plus 1.500 Touristen."

BVB-News: Borussia Dortmund am Mittwoch mit Geheimtraining

Um sich in Ruhe auf das letzte Bundesliga-Spiel dieser Saison vorbereiten zu können, hat Lucien Favre am Mittwoch ein nicht-öffentliches Training einberufen. Dort wird er seine Mannschaft auf den kommenden Gegner, Borussia Mönchengladbach, einstellen.

Die Fohlenelf feierte zuletzt einen 4:0-Sieg gegen den 1. FC Nürnberg. Dabei besiegelte sie nicht nur den Abstieg des Clubs, sondern hievte sich auch auf Tabellenplatz vier. Diesen Rang, der direkt für die Champions League qualifiziert, möchte man nun im Borussenduell behaupten - die Aufgabe für Mario Götze und Co. wird also keine leichte sein.

Borussia Dortmund: Welche Spieler fehlen vor letzten Bundesligaspiel?

Nach seiner Sperre darf Marco Reus gegen Gladbach wieder mitwirken. Anders als Marius Wolf, dessen Sperre aus dem Spiel gegen Schalke noch immer wirkt. Fehlen oder nicht sicher dabei sein werden außerdem:

SpielerAusfallgrund
Achraf HakimiMittelfußbruch
Dan-Axel ZagadouKnieprobleme
Roman BürkiMuskuläre Probleme
Abdou DialloMuskuläre Probleme
Marius WolfSperre

BVB-Junioren: U19 trifft im Bundesliga-Halbfinale auf den FC Schalke 04

Im Halbfinale der U19-Bundesliga bekommt es Borussia Dortmund mit dem FC Schalke 04 zu tun. Am Mittwochabend steigt das Hinspiel in Oberhausen, bei SPOX könnt ihr das Revierderby im Liveticker verfolgen.

Am kommenden Montag steigt dann das Rückspiel, bei dem der BVB Heimrecht hat. In einem möglichen Finale würde es entweder gegen den Nachwuchs des VfB Stuttgart oder vom VfL Wolfsburg gehen. Beide Teams trennten sich am Dienstag im Hinspiel torlos.

Informationen zur Übertraung im TV und Livestream der Partie erhaltet ihr hier.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung