Fussball

BVB (Borussia Dortmund) gegen Fortuna Düsseldorf: Der 33. Spieltag der Bundesliga im LIVE-TICKER zum Nachlesen

Von SPOX

Am 33. Spieltag der Bundesliga trafen der BVB aus Dortmund und Fortuna Düsseldorf aufeinander. Während es für die Fortuna nach einer hervorragenden ersten Saison nach dem Aufstieg um nichts mehr ging, schielte der BVB trotz der zuletzt erlittenen Tiefschläge gegen Schalke und Bremen noch mit einem Auge auf die Meisterschaft. Hier bei SPOX könnt ihr die Partie noch einmal in Ruhe nachlesen.

Jetzt kostenlosen DAZN-Probemonat sichern und schon 40 Minuten nach Abpfiff alle Highlights der Bundesliga genießen.

Nach Abpfiff: Nicht nur erfüllten die Dortmunder ihre Pflichtaufgabe, zudem erhält die Favre-Elf Schützenhilfe aus Leizig: RB knüpfte dort den Bayern ein torloses Remis ab, sodass die Meisterschale erst am letzten Spieltag der Saison vergeben wird. Zudem darf die Borussia sich über die sichere Vizemeisterschaft freuen, da nun der Vorsprung auf die Sachsen sieben Zähler beträgt. Die Düsseldorfer verlieren derweil einen Platz in der Tabelle und ist nun Elfter, da Berlin in Augsburg mit 4:3 erfolgreich war.

Nach Abpfiff: Kollektives Durchatmen im Dortmunder Westfalenstadion! Der BVB gewinnt nach einer dramatischen Partie gegen Fortuna Düsseldorf mit 3:2 und vertagt somit die Entscheidung um die Meisterschaft auf die kommende Woche. Nach holprigem Beginn gingen die Dortmunder durch Pulisic kurz vor der Pause in Führung, mussten unmittelbar nach Wiederanpfiff jedoch den sofortigen Ausgleich hinnehmen. Nachdem Delaney die Hausherren wieder in Führung brachte, war es Lukebakio, welcher vom Punkt den erneuten Ausgleich verpasste. In der Nachspielzeit wurde es dann kurios, nachdem Kownacki auf Götzes Treffer zum 3:1 prompt antwortete. Eine letzte Schlussoffensive der Gäste blieb dann ohne Erfolg, sodass Dortmund den wichtigen Dreier bejubeln kann.

Borussia Dortmund - Fortuna Düsseldorf im LIVE-TICKER: Endstand - 3:2

90.+8.: Danach ist Schluss - das Spiel in Dortmund ist Aus!

90.+7.: Unglaublich! Eine letzte hohe Hereingabe findet Karaman am zweiten Pfosten, doch der Kopfball des Düsseldorfers geht knapp über die Querlatte.

90.+6.: Wahnsinn! Düsseldorf rennt an und drängt auf den Ausgleich. Dortmund wackelt und scheint die Meisterschaft doch noch aus der Hand zu geben - oder rettet die Borussia die Führung über die Zeit?

90.+5.: Dritter Wechsel beim BVB - Favre will Zeit rausholen und bringt Philipp für Götze in die Partie!

90.+5.: Tooor! Borussia Dortmund - FORTUNA DÜSSELDORF 2:3. Da schlagen die Düsseldorfer doch nochmal zurück! Dawid Kownacki wird nach einer hohen Hereingabe sträflich allein gelassen und kann aus zehn Metern frei vor Hitz per Aufsetzer zum Anschlusstreffer vollenden.

90.+4.: Die Dortmunder erfüllen also ihre Pflicht. Jetzt muss der BVB hoffen, dass die Bayern nicht doch noch den Siegtreffer in Leipzig erzielen.

90.+2.: Toooooor! BORUSSIA DORTMUND - Fortuna Düsseldorf 3:1. Götze macht den Deckel drauf! Einen hohen Ball in den Sechzehner verarbeitet Götze in zentraler Position glänzend. Die Ballannahme des WM-Helden von Rio gelingt traumhaft und auch der anschließende Flachschuss aus gut 14 Meter landet für Rensing unhaltbar im linken unteren Eck.

90.+1.: Zweiter Wechsel beim BVB - Ein letztes Mal gibt es stehende Ovationen für Christian Pulisic! Die BVB-Fans verabschieden den US-Amerikaner in Richtung London. Marcel Schmelzer soll für ihn die Führung über die Zeit retten.

90.: Das ist mal eine Ansage: Satte fünf Minuten gibt es oben drauf! Das Gleiche gilt für das Spiel in Leipzig - die Spannung steigt!

89.: Pulisic unterbindet den Konter der Fortuna mit einem taktischen Foul gegen Raman. Klare Sache, Gelb für den US-Amerikaner!

87.: Momentan deutet alles auf eine Vertagung der bayrischen Meisterfeier hin. Dortmund hat die Düsseldorfer gut im Griff - einzig die Bayern selbst scheinen mit einem Treffer noch die BVB Hoffnungen zerschlagen zu können.

85.: Dritter Wechsel bei Fortuna Düsseldorf - Letzter Wechsel bei der Fortuna! Alfedo Morales darf nochmal mitwirken. Er ersetzt den unglücklich agierenden Dodi Lukebakio.

82.: Platzverweis für die Fortuna! Adam Bodzek unterbindet nicht nur den Konter der Borussia mit einem taktischen Foul, der Düsseldorfer grätscht Jadon Sancho mit gestrecktem Bein verletzungsgefährdend um. Richtige Entscheidung von Tobias Stieler, Bodzek vom Platz zu stellen.

80.: Doch in Sachen Offensivfußball gelingt dem BVB herzlich wenig. Alcacer macht es mit einem Chippball am Sechzehner viel zu kompliziert und verpasst so den gut stehenden Götze zu bedienen.

78.: Die rotgesperrten Marius Wolf und Marco Reus haben ihren Fokus übrigens längst in Richtung Sachsen gerichtet. Ihre Blicke gehen aufs Smartphone, um das Spiel des FC Bayern zu verfolgen - momentan hätte der BVB die Entscheidung um die Meisterschale auf den letzten Spieltag vertagt.

76.: Zweiter Wechsel bei Fortuna Düsseldorf - Nächster Wechsel jetzt bei den Rheinländern: Kenan Karaman ersetzt den Torschützen Oliver Fink. Geht da noch was für die Gäste?

74.: Dortmunds Ballbesitzphasen werden momentan wieder etwas länger. Momentan scheint der BVB besser mit dem Pressing der Fortuna umgehen zu können. Dennoch zeigen die Düsseldorfer weiterhin eine mehr als couragierte Leistung.

72.: Zudem gibt es hoffnungsvolle Nachrichten für den BVB aus Leipzig: Noch steht es 0:0, aber in den letzten Minuten wurden die Roten Bullen wieder etwas aktiver. Der Ausgang dort ist jedoch noch völlig offen.

69.: In Sachen Torchancen hat sich das Spiel nun wieder etwas beruhigt. Womöglich bereiten sich beide Teams auf eine fulminante Schlussphase vor.

67.: Erster Wechsel bei Fortuna Düsseldorf - Auch Friedhelm Funkel wechselt zum ersten Mal: Benito Raman soll in der Offensive für neuen Schwung sorgen. Markus Suttner muss dafür runter.

66.: Über Ballbesitz versucht die Favre-Elf wieder an Sicherheit zu gewinnen. Die früh störenden Düsseldorfer aber machen ein geordnetes Aufbauspiel eher schwierig - starke Leistung der Fortuna, und das trotz Rückstand!

64.: Doch die Düsseldorfer haben Blut geleckt und drängen weiter auf den Ausgleichstreffer. Der BVB wirkt nach dem Treffer zum 2:1 überraschend verunsichert. Immerhin würde man momentan die Meisterschaftsentscheidung auf kommende Woche vertagen.

61.: Erster Wechsel beim BVB - Lucien Favre will jetzt wieder etwas Ruhe in das Spiel bringen und wechselt zum ersten Mal: Jadon Sancho kommt in die Partie und ersetzt den heute eher unauffälligen Jacob Bruun Larsen.

Lukebakio verschießt den Elfmeter

59.: Wahnsinn! Lukebakio übernimmt selbst die Verantwortung und verschießt! Der Belgier zieht das Leder am rechten Pfosten vorbei und lässt ganz Dortmund jubeln! Hitz war schon in die andere Ecke unterwegs.

57.: Elfmeter für Düsseldorf! Kownacki verlängert eine Flanke aus dem Halbfeld an den Elfmeterpunkt, wo Lukebakio und Hitz zusammenrauschen. Der Belgier aber kommt vor dem BVB-Keeper an den Ball und wird von dem Schweizer niedergestreckt.

55.: Wird es doch noch einmal spannend im Rennen um die Meisterschaft? Momentan fehlen dem BVB nur noch zwei Punkte auf den FC Bayern.

Der BVB ist erneut in Front

53.: Tooooor! BORUSSIA DORTMUND - Fortuna Düsseldorf 2:1. WAHNSINN! Gerade erreicht die Nachricht des aberkannten Treffers den Signal Iduna Park, schon erzielt der BVB die erneute Führung. Alcacer wird steil über rechts in den Strafaum geschickt und legt an der Grundlinie zurück auf Thomas Delaney. Der erste Schuss des Dänen wird noch abgeblockt, beim Nachschuss aber drischt der Dortmunder das Leder mit Links in die Maschen.

50.: Und das wären jetzt fast ganz bittere Minuten für den BVB. Nahezu zeitgleich zum Ausgleichstreffer machen die Bayern in Person von Leon Goretzka die vermeintliche Führung zum 1:0 gegen Leipzig. Doch der VAR erklärt den Treffer für ungültig.

Ausgleich durch den Fortuna-Kapitän Oliver Fink

47.: Tooooor! Borussia Dortmund - FC AUGSBURG 0:1. Was war das denn? Aus dem Nichts kommt die Fortuna zum Ausgleich, weil Marvin Hitz im Kasten des BVB patzt! Suttners Flanke aus dem linken Halbfeld findet Oliver Fink am kurzen Pfosten. Der vermeintlich unplatzierte Kopfball des Düsseldorfer rutscht durch die Arme des Schweizer Schlussmanns hindurch über die Linie.

46.: Weiter geht's in Dortmund - der Ball rollt wieder!

Halbzeit: BVB gegen Fortuna - 1:0

Halbzeit: Eine durchaus glückliche Halbzeitführung für den BVB, welcher sich gegen befreit aufspielende Düsseldorfer mehr als schwer tut. Die Fortuna versteckte sich von Beginn an nicht und versuchte selbst die Initiative zu ergreifen. Doch auf beiden Seiten mangelte es über weite Strecken an der nötigen Geschwindigkeit im Offensivspiel. Erst kurz vor der Pause gelang den Dortmundern eine erste erfolgreiche Kombination, welche nach Vorlage von Delaney Pulisic zum Führungstreffer vollendete.

45.+2.: Doch nichts passiert mehr - Halbzeit in Dortmund!

45.+1.: Zwei Minuten gibt es nochmal oben drauf!

45.: Noch aber ist die Halbzeitführung für den BVB nicht sicher. Noch einmal gibt es eine gute Freistoßgelegenheit für die Fortuna vom linken Strafraumeck: Die Hereingabe von Suttner aber faustet Hitz kompromisslos aus dem Sechzehner.

43.:Für Christian Pulisic dürfte dieser Treffer natürlich besonders erfreulich sein. Der US-Amerikaner bestreitet heute sein letztes Heimspiel im Westfalenstadion, bevor es ihn im Sommer zum FC Chelsea auf die Insel zieht.

Pulisic erzielt die BVB-Führung in seinem letzten Heimspiel

41.: Tooooor! BORUSSIA DORTMUND - Fortuna Düsseldorf 1:0. Da ist die Führung für den BVB! Guerreiro chippt die Kugel von der linken Strafraumeck an den zweiten Pfosten, wo Delaney völlig frei zum Kopfball kommt. Der Däne behält dort die Übersicht und legt per Kopf im Fünfmeterraum in die Mitte, wo Pulisic die Kugel nur noch über die Linie drücken muss.

39.:Ohje! Piszczek dringt von rechts bis zur Grundlinie durch, doch die Flanke des Polen geht im Sechzehner an Freund und Feind vorbei. Im Hintergrund hat so Guerreiro die Chance für einen Versuch aus der zweiten Reihe, doch nicht ohne Grund bezeichnet sich der Portugiese als Linksfuß. Der Schuss geht weit am Kasten vorbei - das war nichts!

37.:Da hallen auch schon erste Pfiffe von den Rängen des Signal Iduna Parks. Der bisherige Auftritt der Borussen ist bislang auch wirklich enttäuschend.

35.:Der Ball rollt von rechts nach links, doch das Tempo geht den Dortmundern bislang völlig ab. Auch wenn die Defensive der Fortuna gut steht, wirklich gefordert ist die Hintermannschaft der Gäste bislang nicht.

32.:Wenn spielerisch nichts geht, muss eben mal ein Distanzsschuss her. Delaney fasst sich aus gut 25 Metern mal ein Herz, doch der Linksschuss des Dänen geht deutlich über den Kasten von Rensing.

29.:Auch wenn die Dortmunder mittlerweile besser im Spiel sind, zeigt sich die Favre-Elf weit hinter ihrer Bestform. Immerhin steht es im Spiel zwischen Leipzig und Bayern ebenfalls torlos, sodass die Hoffnung auf die Meisterschaft noch immer existiert.

27.:Beide Mannschaften werden nun Minute für Minute mutiger. Dieses Mal tauchen die Düsseldorfer im Strafraum der Hausherren auf, aber Kownacki kann die Flanke von rechts nicht richtig verwerten und setzt den Kopfball recht deutlich am Kasten des BVB vorbei.

24.: Dortmund wird stärker! Pisczek flankt aus dem Halbfeld an den zweiten Pfosten, wo Delaney bis zur Grundlinie im Strafraum durchdringt, aber bei der flachen Hereingabe keinen Mitspieler im Rückraum findet.

22.:Hui! Fast die Führung für den BVB, doch zunächst reagiert Rensing glänzend gegen Guerreiros Flachschuss von der Strafraumkante, dann eilt Hoffmann seinem Schlussmann zu Hilfe und stört Pulisic beim Nachschuss entscheidend. Glück für die Fortuna!

BVB-F95: Hauchdünnes Abseits

20.: Und auf einmal zappelt der Ball im Netz der Dortmunder! Doch Lukebakio stand beim Zuspiel von Oliver Fink hauchdünn im Abseits, weshalb Schiedsrichter Stieler den Treffer zu Recht aberkennt. Auch der VAR bestätigt diese Entscheidung.

18.: Düsseldorf scheut sich bislang nicht, selbst die Initiative zu übernehmen. Dagegen enttäuschen die Borussen bislang gänzlich - da muss mehr kommen.

16.: Große Torchancen sind weiterhin Mangelware im Signal Iduna Park. Dortmund tut sich gegen die stark verteidigenden Düsseldorfer schwerer als erwartet - so wird das nichts, wenn man den FC Bayern im Parallelspiel unter Druck setzen will.

13.: Götze! Im Gegenzug kombinieren sich die Dortmunder mal stark in den Sechzehner der Gäste. Dort gelangt der Ball über Pulisic zu Mario Götze, dessen Flachschuss in halbrechter Position jedoch gut einen Meter am langen Pfosten vorbeirauscht.

12.: Das Offensivspiel sieht bei den Gästen aber noch schwungvoller aus. Suttners Flanke von links findet Lukebakio am Fünfmeterraum, doch der Belgier bekommt nicht genug Druck hinter den Ball, sodass letztlich keine Gefahr für Hitz und Co. entsteht.

10.:Jetzt verschärfen die Dortmunder endlich mal das Tempo. Erstmals haben sich die Borussen vor dem Strafraum der Gäste festgesetzt, doch bei Götze, Alcacer und Co. ist noch zu wenig Bewegung im Spiel nach vorne.

8.: Schade! Düsseldorf kombiniert sich über rechts schnell durch, doch Lukebakio rutscht nach einem Steilpass von Stöger unglücklich aus. Da war mehr drin für die Fortuna.

6.: Der BVB tut sich dagegen noch schwer in Sachen Offensivspiel. Wenn die Hausherren mal den Ball unter Kontrolle haben, müssen sie sich jedoch auch gegen eine unglaublich kompakt stehende Düsseldorfer Defensive behaupten.

4.: Etwas überraschend diktieren die Gäste aus Düsseldorf in der Anfangsphase das Geschehen. Mehr Ballbesitz und ein aggressiveres Zweikampfverhalten - ein richtig guter Start der Fortuna.

2.: Ein erster guter langer Ball aus der Düsseldorfer Hintermannschaft findet an der linken Strafraumkante Markus Suttner. Bei der Ballannahme aber springt dem Fortunen der Ball etwas zu weit, weshalb Piszczek das Leder sicher ablaufen kann.

1.: Es ist angerichtet - der Ball rollt in Dortmund. Auf geht's!

Borussia Dortmund vs. Fortuna Düsseldorf im LIVE-TICKER: Vor Spielbeginn

Vor Spielbeginn: Im Hinspiel siegte die Fortuna durch ein Traumtor von Jean Zimmer verdient mit 2:1 und fügte dem damals noch ungeschlagenen BVB die erste Saisonniederlage zu.

Vor Spielbeginn: Auf der Gegenseite dümpelt die Fortuna im grauen Mittelfeld der Tabelle umher. Das Saisonziel, den Abstieg aus der Bundesliga zu vermeiden, haben die Düsseldorfer sensationell mit dem kleinsten Etat der Liga bereits gemeistert - mit den internationalen Plätzen hatte man jedoch zu keinem Zeitpunkt etwas zu tun.

Vor Spielbeginn: Doch nicht nur die eigenen Hausaufgaben muss die Mannschaft von Trainer Lucien Favre erledigen. Aufgrund des immensen Torverhältnis-Vorsprungs von +18 Toren reichen den Bayern nämlich schon zwei Punkte, um den siebten Titel in Folge perfekt zu machen. Ein Ausrutscher der Münchner wäre in Dortmund daher mehr als willkommen.

Vor Spielbeginn: Nach dem vermeidbaren Unentschieden am vergangenen Wochenende gegen Werder Bremen ist die Ausgangslage für den BVB mehr als eindeutig: Holt man gegen Düsseldorf und Mönchengladbach keine sechs Punkte, ist der erträumte Meistertitel wohl Geschichte.

Vor Spielbeginn: Herzlich willkommen zur Begegnung zwischen Borussia Dortmund und Fortuna Düsseldorf. Gespielt wird ab 15.30 Uhr im Dortmunder Signal Iduna Park. Schiedsrichter der Partie ist Tobias Stieler.

Dortmund gegen Düsseldorf: Die offiziellen Aufstellungen

Dem BVB fehlt ausgerechnet auf der Zielgeraden einer turbulenten Saison sein Kapitän. Marco Reus muss nach wie vor aufgrund einer Rotsperre zusehen und kehrt erst am letzten Spieltag in Gladbach zurück in den Kader. Vor dem Heimspiel gegen die Fortuna plagen Favre jedoch noch weitere Personalsorgen. Neben dem ebenfalls Rot-gesperrten Marius Wolf fallen im Defensivverbund auch Keeper Roman Bürki und Abdou Diallo aus.

  • Borussia Dortmund: Hitz - Piszczek, Weigl, Akanji, Guerreiro - Witsel, Delaney - Bruun Larsen, Götze, Pulisic - Alcacer
  • Fortuna Düsseldorf: Rensing - Zimmermann, Ayhan, Hoffmann, Suttner, Gießelmann- Fink,Stöger, Bodzek, Kownacki - Lukebakio

BVB - Fortuna: Die Übertragung im TV

Die heutige Begegnung wird live und in voller Länge auf Sky übertragen. Dabei kann zwischen der Samstagskonferenz auf Sky Sport Bundesliga 1 HD und dem Einzelspiel auf Sky Sport Bundesliga 3 HD gewählt werden. Ab 13.30 geht Sky auf Sendung. Via SkyGo gibt es auch einen Livestream.

Borussia Dortmund vs. Fortuna Düsseldorf: Die Highlights

40 Minuten nach Spielende stehen die Highlights des Spiels außerdem per Abruf auf DAZN zur Verfügung.

BVB - Düsseldorf: Das Restprogramm

Am 34. Spieltag muss der BVB zum Saisonabschluss nach Mönchengladbach. Die Fortuna empfängt den aktuellen Tabellenletzten aus Hannover.

  • Borussia Dortmund
SpieltagDatumUhrzeitHeimmannschaftGastmannschaft
3311.05.1915.30 UhrBorussia DortmundFortuna Düsseldorf
3418.05.1915.30 UhrBorussia MönchengladbachBorussia Dortmund
  • Fortuna Düsseldorf
SpieltagDatumUhrzeitHeimmannschaftGastmannschaft
3311.05.1915.30 UhrBorussia DortmundFortuna Düsseldorf
3418.05.1915.30 UhrFortuna DüsseldorfHannover 96

Bundesliga: Die aktuelle Tabelle vor Anpfiff

Mit vier Punkten Rückstand auf den Tabellenführer aus München hat der BVB rechnerisch noch eine Chance auf den Meistertitel. Fortuna Düsseldorf steht mit 41 Punkten im Niemandsland der Tabelle auf Rang zehn.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München3283:315274
2.Borussia Dortmund3276:423470
3.RB Leipzig3262:273565
4.Eintracht Frankfurt3259:411854
5.Bayer Leverkusen3263:501354
6.Borussia M'gladbach3251:401152
7.Wolfsburg3254:46852
8.TSG Hoffenheim3268:472151
9.Werder Bremen3255:48747
10.Fortuna Düsseldorf3245:61-1641
11.Hertha BSC3244:49-540
12.1. FSV Mainz 053240:55-1537
13.SC Freiburg3241:57-1633
14.FC Augsburg3247:59-1232
15.Schalke 043236:54-1831
16.VfB Stuttgart3229:70-4124
17.1. FC Nürnberg3225:59-3419
18.Hannover 963227:69-4218
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung