Fussball

Bayern-Star Franck Ribery verrät vor Abschied: Das waren meine schönsten Momente im FCB-Trikot

Von SPOX
Für Franck Ribery war die Saison 2012/13 die beste seiner FCB-Laufbahn.

Altstar Frank Ribery wird den deutschen Rekordmeister Bayern München am Saisonende nach zwölf Jahren verlassen. Am Dienstagmittag erinnerte sich der Franzose auf seiner letzten Pressekonferenz an der Säbener Straße an die schönsten Momente im FCB-Dress.

"Es gab in meinen Jahren hier viele schöne Spiele", sagte der Offensivmann und führte aus: "Aber 2013 war für mich und den FC Bayern das Beste. Das war Wahnsinn, super, einfach ein Traum. Aus dieser Saison habe ich noch unheimlich schöne Bilder im Kopf."

Ribery spielte damit auf die Saison 2012/13 an, in der die Bayern am Ende das Triple aus Champions League, Deutscher Meisterschaft und DFB-Pokal an die Isar geholt hatten.

Auch an seinen persönlich schönsten Treffer für die Münchner erinnerte er sich spontan. "Das war mein Tor gegen Gladbach." Am letzten Spieltag der furiosen Titelsaison 2013 hatte Ribery eine Flanke von Philipp Lahm aus 18 Metern volley mit dem linken Fuß im Winkel des Fohlen-Gehäuses untergebracht und war dafür im Anschluss mit der Trophäe für das Tor des Monats Mai ausgezeichnet worden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung