Fussball

Bayern-Star Franck Ribery hebt Jupp Heynckes hervor: "Eine Person war mir sehr wichtig"

Von SPOX
Frank Ribery hat Jupp Heynckes als besten Trainer seiner Bayern-Zeit bezeichnet.

Franck Ribery, der den FC Bayern München am Saisonende nach zwölf Jahren verlassen wird, hat den besonderen Status von Ex-FCB-Coach Jupp Heynckes hervorgehoben.

"Alle wissen, dass ich viele gute Trainer hatte. Eine Person war mir sehr wichtig: Jupp Heynckes", sagte Ribery auf seiner Abschieds-PK am Dienstag auf die Frage, wer der beste Trainer seiner Karriere gewesen sei. Am Sonntag hatten Bayern und der 36-Jährige offiziell verkündet, dass Ribery seinen Ende Juni auslaufenden Vertrag nicht verlängern und die Säbener Straße verlassen wird. "Noch ein, zwei Jahre" wolle er weiterspielen, sagte Ribery am Dienstag, einen neuen Klub hat er aber noch nicht.

Neben Heynckes spielte Ribery während seiner bisherigen Karriere unter einer Vielzahl großer Trainer, bei Bayern unter anderem unter Carlo Ancelotti, Louis van Gaal oder Pep Guardiola.

Jupp Heynckes trainierte Ribery knapp drei Jahre

Heynckes war knapp drei Jahre als Trainer des Franzosen aktiv: Von 2011 bis 2013 arbeiteten die beiden erstmals zusammen, am Ende der Saison 2012/13 konnte man das Triple aus Meisterschaft, Pokal und Champions League bejubeln.

Nach der vorzeitigen Entlassung von Carlo Ancelotti im September 2017 wurde Heynckes abermals Trainer, blieb bis Saisonende und holte die Meisterschaft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung