Fussball

FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt am 34. Spieltag: Termin, TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Der FC Bayern München braucht gegen die Eintracht einen Punkt, um die Meisterschaft perfekt zu machen.

Der FC Bayern München kann am 34. und letzten Spieltag der Bundesliga-Saison 2018/19 die deutsche Meisterschaft daheim gegen Eintracht Frankfurt perfekt machen. Hier sagen wir euch, wann das Spiel stattfindet und wie ihr die Partie live im TV, Livestream oder Liveticker verfolgen könnt.

Sichere dir jetzt deinen kostenlosen Probemonat und verfolge die Bundesliga-Highlights am letzten und entscheidenden Spieltag auf DAZN!

Zum ersten Mal seit vielen Jahren wird die deutsche Meisterschaft am allerletzten Spieltag entschieden. Dabei ist die Ausgangslage denkbar einfach: Die Bayern brauchen gegen die Eintracht ein Unentschieden oder einen Sieg, um den 29. Meistertitel der Vereinsgeschichte perfekt zu machen. Sollte man jedoch daheim gegen die Adler verlieren, könnte der BVB mit einem Auswärtssieg bei Borussia Mönchengladbach doch noch vorbeiziehen.

Wann spielt Bayern München gegen Eintracht Frankfurt? Datum und Termin am 34. Spieltag

Am 34. Spieltag werden alle neun Bundesliga-Spiele zeitgleich am Samstag um 15.30 Uhr angepfiffen.

  • Datum: 18. Mai 2019
  • Anstoßzeit: 15.30 Uhr
  • Ort: Allianz Arena, München

FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live im TV und Livestream

In der aktuellen Saison hält der Pay-TV-Sender Sky die Bundesliga-Rechte und überträgt den 34. Spieltag komplett. Ihr könnt die Partie am Samstag auf zwei Arten verfolgen: Als Einzelspiel live auf Sky Bundesliga 2 HD oder in der Konferenz auf Sky Bundesliga 1 HD .

Neben der Übertragung im TV gibt es bei Sky für alle Kunden auch einen Livestream auf der SkyGo-App. Sky bietet überdies über Sky Ticket per App auch im Internet ein Tages- und Monatsticket an.

Bayern gegen Eintracht Frankfurt im LIVETICKER

Wer kein Sky-Kunde ist, kann das Spiel der Bayern gegen die Eintracht am Samstag ab 15.30 Uhr bei SPOX auch im LIVETICKER bei SPOX verfolgen. Damit seid ihr beim entscheidenden Spiel um die Meisterschaft immer voll auf der Höhe und verpasst kein Highlight.

Bayern München gegen Eintracht Frankfurt: Die Highlights auf DAZN

Schon rund 40 Minuten nach Abpfiff gibt es die Highlights der Entscheidung um die Meisterschaft am letzten Spieltag auf der Streaming-Plattform DAZN zu sehen. Neben einer ausführlichen Zusammenfassung von Bayern - Frankfurt gibt es auf DAZN alle Höhepunkte des gesamten Bundesliga-Spieltags sowie aller Spiele der 2. Bundesliga zu sehen.

Wer sich ein DAZN-Abo sichert, schaut die Bundesliga sowie alle Top-Ligen in Europa im ersten Monat kostenlos, danach zahlt ihr nur 9,99 Euro pro Monat. Auch in der Sommerpause wird es auf DAZN übrigens nicht langweilig: NBA-Playoffs, Tennis, Darts, Box- und UFC-Events - das Programm ist extrem umfangreich.

FC Bayern München: Ein Punkt reicht zur Meisterschaft

Nach dem 0:0 auswärts bei RB Leipzig am 33. Spieltag ist der Vorsprung der Bayern auf Verfolger Borussia Dortmund auf zwei Zähler zusammengeschrumpft. Der FCB steht bei 75 Punkten, der BVB hat 73 auf dem Konto. Dank des deutlich besseren Torverhältnisses reicht den Bayern damit aber ein Unentschieden, um den Meistertitel perfekt zu machen.

  • Bayern München: Die letzten fünf Spiele
DatumGegnerErgebnis
So., 14.04.19Fortuna Düsseldorf (A)4:1
Sa., 20.04.19Werder Bremen (H)1:0
So., 28.04.191. FC Nürnberg (A)1:1
Sa., 04.05.19Hannover 96 (H)3:1
Sa., 11.05.19RB Leipzig (A)0:0

Eintracht Frankfurt: Kampf um Champions League und Europa League

Umgekehrt muss Eintracht Frankfurt im Kampf um das europäische Geschäft ebenfalls punkten. Nach der überraschenden Heimniederlage gegen Mainz 05 am vergangenen Samstag stehen die Adler auf Rang sechs. Dabei hat man einen Punkt Rückstand auf den Champions-League-Platz vier, allerdings könnte man auch noch bis auf Rang acht zurückfallen.

  • Die Form der Eintracht in den letzten Spielen
DatumGegnerErgebnis
Sa., 27.04.19Hertha BSC (H)0:0
Do., 02.05.19FC Chelsea (H)1:1
So., 05.05.19Bayer Leverkusen (A)1:6
Do., 09.05.19FC Chelsea (A)4:5 n.E.
So., 12.05.19Mainz 05 (H)0:2

Bundesliga, 34. Spieltag: Spielplan, Partien, Begegnungen

HeimGast
Bayern MünchenEintracht Frankfurt
Schalke 04VfB Stuttgart
Borussia MönchengladbachBorussia Dortmund
Hertha BSCBayer Leverkusen
Werder BremenRB Leipzig
SC Freiburg1. FC Nürnberg
Mainz 051899 Hoffenheim
VfL WolfsburgFC Augsburg
Fortuna DüsseldorfHannover 96

Bundesliga: Die Tabelle vor dem 34. Spieltag

Die Absteiger und der Relegations-Teilnehmer stehen bereits fest. Bayern und Dortmund machen die Meisterschaft unter sich aus, vier Plätze im Europapokal werden allerdings erst am letzten Spieltag entschieden.

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München3383:315275
2.Borussia Dortmund3379:443573
3.RB Leipzig3362:273566
4.Borussia M'gladbach3355:401555
5.Bayer Leverkusen3364:511355
6.Eintracht Frankfurt3359:431654
7.Wolfsburg3354:49552
8.TSG Hoffenheim3368:482051
9.Werder Bremen3356:48850
10.Hertha BSC3348:52-443
11.Fortuna Düsseldorf3347:64-1741
12.1. FSV Mainz 053342:55-1340
13.SC Freiburg3341:60-1933
14.FC Augsburg3350:63-1332
15.Schalke 043337:55-1832
16.VfB Stuttgart3332:70-3827
17.Hannover 963330:69-3921
18.1. FC Nürnberg3325:63-3819
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung