Fussball

VfB Stuttgart und Werder Bremen angeblich mit Interesse an Zweitliga-Knipser Robert Glatzel

Von SPOX
Der VfB Stuttgart und Werder Bremen haben Interesse an Robert Glatzel vom 1. FC Heidenheim.

Nach Angaben der Bild-Zeitung haben der VfB Stuttgart und Werder Bremen Interesse an Robert Glatzel (25). Der Stürmer des 1. FC Heidenheim schoss in dieser Saison bereits zwölf Tore in 19 Zweitligapartien.

Beim VfB Stuttgart könnte Glatzel in die Fußstapfen von Mario Gomez treten. Der Ex-Nationalspieler traf in dieser Saison bisher nur sechsmal in der Bundesliga. Für den VfB wird der Abstiegskampf allerdings zum Problem. Die Stuttgarter können, ohne zu wissen, in welcher Liga sie nächste Saison spielen, noch nicht endgültig mit der Kaderplanung beginnen.

Mehr Planungssicherheit hat Werder Bremen. Die Verträge der beiden Stürmer Aron Johansson und Claudio Pizarro laufen im Sommer aus. Johansson wird wohl den Verein verlassen, die Entscheidung bei Werder-Legende Pizarro steht noch aus.

Glatzel könnte sich jedenfalls mit einer guten Partie im DFB-Pokal gegen den FC Bayern München (Mi, 18.30 Uhr im LIVETICKER) bei beiden Bundesligateams nachhaltig empfehlen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung