Fussball

Transfergerücht: Hannovers Niclas Füllkrug vor Wechsel nach Bremen

Von SPOX
Spielt Niclas Füllkrug bald an der Weser?

Niclas Füllkrug steht laut Bild-Zeitung vor einem Wechsel zu Werder Bremen. Hannover 96 habe bereits einen Vertrag mit Werder ausgehandelt.

Dem Bericht zufolge ist Hannover bereit, Füllkrug für acht Millionen Euro Ablöse abzugeben. Den Niedersachsen droht mit sieben Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz der Abstieg in die zweite Liga.

Füllkrug winkt bei Werder offenbar ein Vertrag bis 2023. Wie die Bild berichtet, muss Bremens Sportdirektor Frank Baumann nur noch einwilligen.

Füllkrug wäre ein Neuzugang mit Stallgeruch. Er spielte zwischen 2006 und 2014 in den Jugendmannschaften sowie bei den Profis für Werder. Über den 1. FC Nürnberg landete er 2016 bei Hannover.

Der ehemalige U-Nationalspieler erzielte in der vergangenen Saison 16 Tore in 36 Pflichtspielen. In der aktuellen Spielzeit hinkt er mit drei Treffern den Erwartungen etwas hinterher. Allerdings hat Füllkrug seit der Hinrunde kein Spiel mehr für Hannover bestritten. Ein Knorpelschaden im Knie verhindert womöglich gar ein Comeback in dieser Saison.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung