Fussball

Ex-BVB-Spieler Kevin Großkreutz stänkert vor Revierderby gegen den FC Schalke 04

Von Alexander Hagl
Kevin Großkreutz spielt aktuell in der 3. Liga.

Kevin Großkreutz hat über die sozialen Medien gegen die Anhänger von Schalke 04 ausgeteilt. Der ehemalige BVB-Spieler ätzte vor dem Revierderby (Sa., 15.30 Uhr im LIVETICKER) bei Instagram gegen die königsblauen Nachbarn.

"Männer, stopft Ihnen am Samstag den Mund. Ich kann die große Klappe im Internet nicht mehr hören", schrieb der Weltmeister unter einem Post.

Grund für den Beitrag sind offenbar Beleidigungen seitens der Schalke-Fans gegenüber seiner Person. "Überall werde ich markiert und beleidigt von den Affen. Macht se einfach weg", führte Großkreutz unter dem Instagram-Post weiter aus.

Großkreutz wurde in der Jugend von Borussia Dortmund ausgebildet und lief von 2009 bis 2015 im schwarz-gelben Trikot auf. Aktuell spielt der 30-Jährige für den KFC Uerdingen in der 3. Liga.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung