Fussball

RB Leipzig - SC Freiburg heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Am 31. Spieltag der Bundesliga empfängt RB Leipzig den SC Freiburg und SPOX verrät wo ihr das Spiel im TV und Livestream verfolgen könnt.
© getty

Am 31. Spieltag der Bundesliga empfängt am Samstag RB Leipzig den SC Freiburg. In diesem Artikel bekommt ihr alle Infos darüber, wo ihr das Spiel heute live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

RB Leipzig befindet sich derzeit in einer bestechenden Form: Seit zwölf Bundesliga-Spielen ist die Mannschaft von Ralf Rangnick ungeschlagenund. Außerdem zogen die Sachsen unter der Woche zum ersten Mal in der noch kurzen Vereinshistorie ins Finale des DFB-Pokals ein. Im Heimspiel am heutigen Samstag gegen den SC Freiburg kann Rangnick mit seiner Truppe sogar die Champions-League-Qualifikation endgültig perfekt machen.

RB Leipzig gegen SC Freiburg heute live im TV sehen

Die Partie wird ausschließlich auf dem Pay-TV-Sender Sky übertragen. Sky hat die Übertragungsrechte für die Samstagsspiele der Bundesliga und zeigt diese normalerweise exklusiv im Einzelspiel sowie in der Konferenz.

Am 31. Spieltag gibt es aber eine Ausnahme: Das Spiel BVB - FC Schalke wird nicht nur im Pay-TV, sondern auch bei der ARD im Free-TV ausgestrahlt. Warum die ARD dieses Spiel zeigen darf, erfahrt ihr hier. Außerdem hat die ARD bereits ab 13 Uhr auch das Duell zwischen 1860 München und dem KSC im Programm.

RB Leipzig gegen SC Freiburg könnt ihr ab 15.10 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 5 HD sehen. Alternativ habt ihr bei Sky die Möglichkeit, das Spiel auch in der Konferenz auf Sky Sport Bundesliga 1 HD zu sehen. Die Übertragung beginnt dafür bereits um 14 Uhr.

Folgendes Personal steht euch dabei zur Verfügung:

  • Kommentator (Einzelspiel): Oliver Seidler
  • Moderation: Britta Hofmann
  • Experten: Christoph Metzelder & Reiner Calmund

RB Leipzig - SC Freiburg heute im LIVE-STREAM sehen

Wer nicht die Möglichkeit haben sollte, sich das Spiel zwischen Leipzig und Freiburg auf der heimischen Couch vor dem Fernseher anzuschauen, hat mit Sky Go die Möglichkeit die Bundesliga auch unterwegs auf dem Smartphone, Tablet oder PC zu verfolgen. Dafür benötigt man allerdings ein kostenpflichtiges Abonnement beim Pay-TV-Sender.

Alle Informationen darüber, wie SKy Go funktioniert findet ihr hier.

RB Leipzig - SC Freiburg heute im LIVE-TICKER

Wie üblich bei der Bundesliga bietet SPOX einen LIVE-TICKER zu allen Partien an. Hier gibt es einen Überblick über die LIVE-TICKER am Samstag:

Neben der Bundesliga hat SPOX alle Spiele der 2. Liga und 3. Liga im LIVE-TICKER und auch Spitzenspiele aus dem internationalen Fußball werden getickert. Hier kommt ihr zum gesamten Angebot.

RB Leipzig gegen SC Freiburg: Fakten, Schiedsrichter, Daten

Anpfiff der Partie ist um 15.30 Uhr in der Red Bull Arena. Geleitet wird das Spiel vom Schiedsrichter Robert Schröder. Hier gibt es die wichtigsten Fakten im Überblick:

Datum27.04.2019 - 15.30 Uhr
AustragungsortRed Bull Arena in Leipzig
Zuschauerkapazität42.959
SchiedsrichterRobert Schröder
AusgangspositionLeipzig auf Platz 3 - Freiburg auf Platz 13
Beste TorschützenPoulsen (15) - Waldschmidt/Petersen (beide 8)

RB Leipzig gegen SC Freiburg: Highlights, Tore und Zusammenfassung

Nur rund 40 Minuten nach dem Abpfiff könnt ihr auf DAZN die Highlights der Bundesligaspiele sehen. Außerdem hat DAZN die Highlight-Rechte für die 2. Liga und überträgt internationalen Fußball aus England, Spanien, Italien und Frankreich live.

Doch damit nicht genug: Auf DAZN könnt ihr auch die Champions League sowie Europa League live verfolgen.

DAZN ist ein Streaming-Dienst, der sich in den letzten Jahren zahlreiche Übertragungsrechte gesichert hat. Dabei kostet ein Abonnement lediglich 9,99 Euro und ist dabei monatlich kündbar. Der erste Monat ist sogar gratis.

Hole dir jetzt deinen kostenlosen Probemonat und schaue die Highlights der Bundesliga!

RB Leipzig und SC Freiburg vor wichtigem Spiel - Bundesliga-Tabelle

RB Leipzig steht vor den Samstagsspielen mit 61 Punkten auf dem 3. Platz der Bundesliga. Mit einem Sieg würden sie den Abstand zu Borussia Mönchengladbach, das erst am Abend spielt, mindestens bei zehn Punkten halten und somit drei Spieltage vor dem Ende als Champions-League-Teilnehmer feststehen.

Freiburg seinerseits kann am 31. Spieltag den Klassenerhalt auch rechnerisch klar machen. Derzeit hat der SCF mit 32 Zählern elf Punkte Vorsprung auf den VfB Stuttgart, der auf dem Relegationsplatz steht. So sieht die Bundesliga-Tabelle vor dem Anpfiff der Samstagsspiele aus:

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München3079:295070
2.Borussia Dortmund3072:363669
3.RB Leipzig3057:233461
4.Eintracht Frankfurt3058:352353
5.Borussia M'gladbach3049:371251
6.Bayer Leverkusen3157:49851
7.TSG Hoffenheim3065:412450
8.Werder Bremen3052:421046
9.Wolfsburg3048:45346
10.Fortuna Düsseldorf3040:59-1937
11.Hertha BSC3041:48-736
12.1. FSV Mainz 053037:51-1436
13.SC Freiburg3039:54-1532
14.FC Augsburg3147:59-1231
15.Schalke 043032:52-2027
16.VfB Stuttgart3027:67-4021
17.1. FC Nürnberg3024:56-3218
18.Hannover 963025:66-4115
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung