Fussball

BVB vs. Schalke 04, Revierderby live: TV-Übertragung, Termin, Vorschau

Von SPOX
Der BVB und Schalke treffen zum 94. Mal in der Bundesliga aufeinander.

Am 31. Spieltag kommt es zum heiß ersehnten Revierderby zwischen dem BVB und Schalke 04. Alle Daten zum Spiel bezüglich Termin, der Übertragung im TV und Livestream sowie der Ausgangslage gibt es hier.

Das 153. Revierderby in der Bundesliga wird in Dortmund ausgetragen. Am Samstag, den 27. April, wird das Spiel im Signal-Iduna-Park um 15. 30 Uhr angepfiffen.

BVB vs. Schalke 04: Übertragung im Free-TV und im Livestream

Das Revierderby zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 am 31. Spieltag hält eine Besonderheit parat. Ausnahmsweise wird die Partie am Samstagnachmittag im Free-TV zu sehen sein. Sky und die ARD verständigten sich auf eine Kooperation, dass beide Sender das Spiel live übertragen.

Dabei zeigt Sky die Begegnung wie gewohnt als Einzelspiel sowie die Partie in der Konferenz mit den übrigen Bundesliga-Spielen am Samstagnachmittag. Die Vorberichterstattung für das Revierderby beginnt um 14 Uhr.

Für Sky-Kunden bietet der Pay-TV-Sender auch einen Livestream an. Via SkyGo sind sowohl das Einzelspiel als auch die Konferenz abrufbar.

Die ARD wird sich ab 15.05 Uhr live aus Dortmund melden. Folgendes Personal wird das 153. Revierderby begleiten:

  • Moderator: Alexander Bommes
  • Experte: Christoph Metzelder
  • Kommentator: Steffen Simon
DatumUhrzeitHeimAuswärtsFree-TVPay-TVLivestreamLiveticker
27. April15.30 UhrBorussia DortmundSchalke 04ARDSkySkyGoLiveticker

Borussia Dortmund - FC Schalke 04: Ausgangslage und Vorrundenspiel

Noch nie war vor einem Bundesliga-Duell zwischen den beiden Teams der Punkteabstand so groß. Aktuell liegt Schalke 42 Punkte hinter dem BVB, was die Hausherren zum eindeutigen Favoriten in diesem Duell macht.

Dortmund darf sich im Kampf um die Meisterschaft keinen Ausrutscher mehr erlauben und baut dabei auf die Heimstärke. Die Borussia ist als einziger Bundesligist auf heimischen Terrain noch unbesiegt.

Im Vorrundenspiel setzte sich der BVB durch und beendete damit die Durststrecke von fünf Revierderbys ohne Sieg in Folge. Thomas Delaney brachte die Schwarz-Gelben beim 2:1-Sieg in Gelsenkirchen per Kopf in Führung.

Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich von Daniel Caligiuri (Foulelfmeter) markierte Jadon Sancho rund eine Viertelstunde vor Schluss den Siegtreffer.

Schalke 04 vor BVB: Bentaleb erneut in U23 versetzt

Huub Stevens verzichtet offenbar im Revierderby freiwillig auf Nabil Bentaleb. Schalkes Mittelfeldspieler wird laut Bild-Informationen erneut in die U23 des Vereins strafversetzt. Grund waren offenbar erneut disziplinarische Fehltritte. Das berichtet auch Sky.

Bereits Mitte März musste der Algerier mit der zweiten Mannschaft trainieren. Damals erschien er während einer Verletzungspause trotz Absprache nicht zu einem Heimspiel.

BVB vor Duell mit Schalke: Diallo warnt vor Schalke

Vor dem Derby hat BVB-Abwehrspieler Abdou Diallo vor dem FC Schalke gewarnt: "Bei einem verletzten Tier muss man immer auf der Hut sein, es ist meistens gefährlich", sagte er dem kicker im Hinblick auf die verkorkste Saison der Königsblauen.

"Mit diesem Spiel kann Schalke seine Saison retten", führte Diallo aus und unterstrich noch einmal das Prestige, das im Revierderby auf dem Spiel steht.

Bundesliga: Tabelle vor dem 31. Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München3079:295070
2.Borussia Dortmund3072:363669
3.RB Leipzig3057:233461
4.Eintracht Frankfurt3058:352353
5.Borussia M'gladbach3049:371251
6.TSG Hoffenheim3065:412450
7.Bayer Leverkusen3053:48548
8.Werder Bremen3052:421046
9.Wolfsburg3048:45346
10.Fortuna Düsseldorf3040:59-1937
11.Hertha BSC3041:48-736
12.1. FSV Mainz 053037:51-1436
13.SC Freiburg3039:54-1532
14.FC Augsburg3046:55-931
15.Schalke 043032:52-2027
16.VfB Stuttgart3027:67-4021
17.1. FC Nürnberg3024:56-3218
18.Hannover 963025:66-4115
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung