Fussball

BVB-Boss Watzke mit Seitenhieb auf FC Bayern: "70 Prozent drücken gefühlt Dortmund die Daumen"

Von SPOX
Stichelte gegen den FC Bayern: BVB-Geschäftsführer Hans-Hoachim Watzke.

Hans-Joachim Watzke hat im Meisterschaftskampf verbal gegen den FC Bayern München ausgeteilt. Der Geschäftsführer von Borussia Dortmund stichelte gegen den Rekordmeister und machte deutlich, welchen Stellenwert der Gewinn der Deutschen Meisterschaft in Dortmund haben würde.

"70 Prozent der Deutschen drücken gefühlt Dortmund die Daumen", sagte Watzke nach Angaben der Bild bei einem Kneipengespräch mit CDU-Politiker Tilman Kuban in Barsinghausen auf dem Klubgelände des TSV Kirchdorf.

Überhaupt hätte der Gewinn der Deutschen Meisterschaft beim BVB einen ganz anderen Stellenwert als beim FC Bayern. "Wenn die Meisterfeier auf dem Marienplatz stattfindet, kommen 3.000 Leute plus 1.500 Touristen", erklärte Watzke: "Bei uns wäre der Titel eine ganz andere Nummer."

Das hängt nach Meinung des 59-Jährigen eng mit der Bedeutung des Vereins Borussia Dortmund für die Region und die in Dortmund lebenden Menschen zusammen. "Am Spieltag ist es, wie wenn woanders Weihnachten gefeiert wird und überall die Weihnachtsbeleuchtung hängt. Bei uns hängen überall Fahnen", sagte Watzke.

Watzke: BVB "elektrisiert" die Menschen in Dortmund

Die Menschen seien durch den BVB elektrisiert - "und wenn so ein Klub Deutscher Meister wird, hat das ein anderes Gewicht", fügte Watzke an. Dass der BVB vier Spieltage vor Schluss überhaupt realistische Chancen auf den Titelgewinn hat, lag in der Vergangenheit auch an knappen und hart erarbeiteten Siegen. So wie beispielsweise das 2:1 gegen den FSV Mainz 05 vor knapp zwei Wochen.

Als die Schwarz-Gelben im Heimspiel gegen die Rheinhessen kurz vor Schluss Gefahr liefen, den Ausgleich zu kassieren, sei Watzke "in der 87. Minute abgehauen". Für das am Samstag anstehende Revierderby gegen den FC Schalke 04 (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) hoffe Watzke, dass er das Spiel "bis zum Schluss aushalte".

Bundesliga-Tabelle: BVB und FC Bayern Kopf an Kopf

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München3079:295070
2.Borussia Dortmund3072:363669
3.RB Leipzig3057:233461
4.Eintracht Frankfurt3058:352353
5.Borussia M'gladbach3049:371251
6.TSG Hoffenheim3065:412450
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung