Fussball

BVB-Transfers: Maxi Eggestein von Werder Bremen für Rekord-Ablöse nach Dortmund?

Von SPOX
Maximilian Eggestein soll das Interesse von Borussia Dortmund geweckt haben.

Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund ist offenbar an einer Verpflichtung von Werder Bremens Eigengewächs Maximilian Eggestein interessiert. Wie die Ruhr Nachrichten berichten, hat der BVB Kontakt zu dem Mittelfeldspieler der Hanseaten aufgenommen.

Die Schmerzgrenze der Bremer für einen Wechsel im Sommer soll bei rund 30 Millionen Euro Ablöse liegen. Sollte Dortmund bereit sein, besagte Summe zu zahlen, würde das Eggestein zum teuersten Abgang der Werder-Historie.

Bis dato ist der einstige Transfer von Diego zu Juventus Turin der Rekord-Verkauf Bremens. Der Brasilianer war 2009 für rund 27 Millionen Euro zu den Bianconeri gewechselt.

Kohfeldt: Eggestein? "Bin mir sicher, dass er bleibt"

Allerdings hat Bremen-Trainer Florian Kohfeldt die erregten Gemüter an der Weser, die es angesichts der sich ziehenden Vertragsverhandlungen bezüglich einer Verlängerung von Eggesteins Vertrag (bis 2020), bereits berühigt. "Ich bin mir sicher, dass er bleibt. Weil ich ihn kenne", sagte Kohfeldt erst im Januar.

Auch Eggestein selbst hatte zuletzt betont, dass Werder "sicher keine schlechten Chancen" bei den Vertragsgesprächen mit ihm und seinem Berater habe.

Eggestein durchlief sämtliche Jugendabteilungen bei Werder und gehört seit 2015 dem Profikader an. In der laufenden Saison ist der 22-Jährige einer der Bundesliga-Shootingstars und war wettbewerbsübergreifend bereits an neun Treffern direkt beteiligt (sechs Tore, drei Assists).

Maximilian Eggesteins Statistiken und Leistungsdaten bei Werder Bremen

WettbewerbSpieleToreTorovorlagen
Bundesliga2452
DFB-Pokal311

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung