Bundesliga: Einzelkritiken und Noten zu Borussia Dortmund - Bayer Leverkusen

 
Der BVB schlägt Bayer 04 und Jadon Sancho hat großen Anteil daran. Bei Leverkusen enttäuscht vor allem die Hintermannschaft. Die Einzelkritiken und Noten von SPOX.
© getty
Der BVB schlägt Bayer 04 und Jadon Sancho hat großen Anteil daran. Bei Leverkusen enttäuscht vor allem die Hintermannschaft. Die Einzelkritiken und Noten von SPOX.
Roman Bürki: Bei den Gegentoren machtlos, ansonsten zeichnete sich der Schweizer durch mitunter starke Paraden in der 65. und 72. Minute aus. Note: 3.
© getty
Roman Bürki: Bei den Gegentoren machtlos, ansonsten zeichnete sich der Schweizer durch mitunter starke Paraden in der 65. und 72. Minute aus. Note: 3.
Achraf Hakimi: Hakimi hatte seine rechte Seite zumeist im Griff. Zudem legte er gerade in der zweiten Hälfe den Vorwärtsgang ein und sorgte mit seiner abgefälschten Flanke vor Götzes Tor gewissermaßen für die Vorlage. Note: 3.
© getty
Achraf Hakimi: Hakimi hatte seine rechte Seite zumeist im Griff. Zudem legte er gerade in der zweiten Hälfe den Vorwärtsgang ein und sorgte mit seiner abgefälschten Flanke vor Götzes Tor gewissermaßen für die Vorlage. Note: 3.
Manuel Akanji: Blieb weitestgehend unauffällig. Er gewann die Hälfte seiner Zweikämpfe und zeigte sich passsicher. Keine gravierenden Fehler. Note: 3.
© getty
Manuel Akanji: Blieb weitestgehend unauffällig. Er gewann die Hälfte seiner Zweikämpfe und zeigte sich passsicher. Keine gravierenden Fehler. Note: 3.
Dan-Axel Zagadou: Licht und Schatten bei Zagadou: Er schoss das 1:0, war aber vor dem 1:1 zusammen mit einigen Kollegen zu passiv. Insgesamt also ordentlich. Note: 2,5.
© getty
Dan-Axel Zagadou: Licht und Schatten bei Zagadou: Er schoss das 1:0, war aber vor dem 1:1 zusammen mit einigen Kollegen zu passiv. Insgesamt also ordentlich. Note: 2,5.
Abdou Diallo: Diallo spielte besonders vor der Pause sehr engagiert nach vorne und sorgte für ein paar gefährliche Flanken. Sein Assist führte zum 2:1 durch Sancho. Aber: Auch er hielt sich beim 1:1 dezent zurück. Note: 3.
© getty
Abdou Diallo: Diallo spielte besonders vor der Pause sehr engagiert nach vorne und sorgte für ein paar gefährliche Flanken. Sein Assist führte zum 2:1 durch Sancho. Aber: Auch er hielt sich beim 1:1 dezent zurück. Note: 3.
Julian Weigl: Weigl hatte eine gute Schusschance vor der Pause (29.), die geblockt wurde. War an der Entstehung des Götze-Tors mitbeteiligt, war beim 3:2 aber nicht voll auf der Höhe. Note: 3,5.
© getty
Julian Weigl: Weigl hatte eine gute Schusschance vor der Pause (29.), die geblockt wurde. War an der Entstehung des Götze-Tors mitbeteiligt, war beim 3:2 aber nicht voll auf der Höhe. Note: 3,5.
Axel Witsel: Witsel war unauffällig im Spiel des BVB. Auch er "schlief" vorm Volland-Treffer. Ansonsten aber gewohnt zweikampfstark, eroberte die meisten Bälle des BVB (9). Note: 3.
© getty
Axel Witsel: Witsel war unauffällig im Spiel des BVB. Auch er "schlief" vorm Volland-Treffer. Ansonsten aber gewohnt zweikampfstark, eroberte die meisten Bälle des BVB (9). Note: 3.
Jadon Sancho: Sancho war wie üblich sehr effektiv. Er legte das 1:0 mit einer Ecke auf und traf traumhaft zum 2:0 selbst. Ansonsten arbeitete er gut nach hinten mit und half auch bei der Entstehung zum 3:1 mit. Note: 1,5.
© getty
Jadon Sancho: Sancho war wie üblich sehr effektiv. Er legte das 1:0 mit einer Ecke auf und traf traumhaft zum 2:0 selbst. Ansonsten arbeitete er gut nach hinten mit und half auch bei der Entstehung zum 3:1 mit. Note: 1,5.
Mario Götze: Der Schütze zum 3:1 war abgesehen auf sein Tor eher unauffällig. Note: 3.
© getty
Mario Götze: Der Schütze zum 3:1 war abgesehen auf sein Tor eher unauffällig. Note: 3.
Raphael Guerrero: Guerreiro schlug mit die meisten Flanken der Dortmunder, blieb aber wirkungslos. Zudem fiel er durch ein paar unnötige Fouls auf und holte sich zu Recht Gelb ab. Note: 4.
© getty
Raphael Guerrero: Guerreiro schlug mit die meisten Flanken der Dortmunder, blieb aber wirkungslos. Zudem fiel er durch ein paar unnötige Fouls auf und holte sich zu Recht Gelb ab. Note: 4.
Paco Alcacer: Seine auffälligsten Aktionen waren zwei Distanzschüsse weit über den Kasten sowie ein Abseitstor in der 63. Minute. Hing ansonsten in der Luft. Note: 5.
© getty
Paco Alcacer: Seine auffälligsten Aktionen waren zwei Distanzschüsse weit über den Kasten sowie ein Abseitstor in der 63. Minute. Hing ansonsten in der Luft. Note: 5.
Jacob Bruun Larsen: Wurde als erster eingewechselt, hatte noch einen ungefährlichen Schuss. Keine Note.
© Bitte wählen/eingeben!
Jacob Bruun Larsen: Wurde als erster eingewechselt, hatte noch einen ungefährlichen Schuss. Keine Note.
Marius Wolf: Gewann seinen einzigen Zweikampf in der Schlussphase. Keine Note.
© getty
Marius Wolf: Gewann seinen einzigen Zweikampf in der Schlussphase. Keine Note.
Mahmoud Dahoud: Kam in der Nachspielzeit und sollte nur noch an der Uhr drehen. Keine Note.
© getty
Mahmoud Dahoud: Kam in der Nachspielzeit und sollte nur noch an der Uhr drehen. Keine Note.
Lukas Hradecky: Bei allen drei Gegentreffern machtlos. Hätte zudem noch einen kassieren können, wenn Dortmund seinen Fehlpass kurz vor der Halbzeit besser verwertet hätte. Note: 4,5.
© getty
Lukas Hradecky: Bei allen drei Gegentreffern machtlos. Hätte zudem noch einen kassieren können, wenn Dortmund seinen Fehlpass kurz vor der Halbzeit besser verwertet hätte. Note: 4,5.
Mitchell Weiser: Weiser gewann nur ein Drittel seiner Zweikämpfe und verlor 19 Bälle - Höchstwert im Spiel. Zudem war er bei der Flanke von Diallo vor Sanchos Tor nicht im Bilde. Note: 5.
© getty
Mitchell Weiser: Weiser gewann nur ein Drittel seiner Zweikämpfe und verlor 19 Bälle - Höchstwert im Spiel. Zudem war er bei der Flanke von Diallo vor Sanchos Tor nicht im Bilde. Note: 5.
Jonathan Tah: Tah war an zwei Toren beteiligt. Beim Treffer von Zagadou war er gegen den BVB-Verteidiger unachtsam und dann erzielte er das 3:2 per Kopf selbst. Note: 3,5.
© getty
Jonathan Tah: Tah war an zwei Toren beteiligt. Beim Treffer von Zagadou war er gegen den BVB-Verteidiger unachtsam und dann erzielte er das 3:2 per Kopf selbst. Note: 3,5.
Sven Bender: Gewann alle 12 seiner Zweikämpfe, hatte die zweitmeisten Ballaktionen und eine fast 95-prozentige Passquote. Zudem schoss er in der 20. Minute nur knapp vorbei. Note: 3.
© getty
Sven Bender: Gewann alle 12 seiner Zweikämpfe, hatte die zweitmeisten Ballaktionen und eine fast 95-prozentige Passquote. Zudem schoss er in der 20. Minute nur knapp vorbei. Note: 3.
Tin Jedvaj: Sehr passiv, unter anderem bei der Flanke von Diallo vor der Alcacer-Chance in der 33. Minute. Dann tauchte er unter dem Ball vor Sanchos 2:1 durch, nachdem er schon beim 1:0 die Flanke verfehlte. Note: 5.
© getty
Tin Jedvaj: Sehr passiv, unter anderem bei der Flanke von Diallo vor der Alcacer-Chance in der 33. Minute. Dann tauchte er unter dem Ball vor Sanchos 2:1 durch, nachdem er schon beim 1:0 die Flanke verfehlte. Note: 5.
Julian Baumgartlinger: Sehr häufig am Ball, zudem mit guter Passquote. Einzig gebracht hat es nichts. Er war an keinem Torschuss beteiligt und verlor die Mehrzahl seiner Zweikämpfe. Note: 4.
© getty
Julian Baumgartlinger: Sehr häufig am Ball, zudem mit guter Passquote. Einzig gebracht hat es nichts. Er war an keinem Torschuss beteiligt und verlor die Mehrzahl seiner Zweikämpfe. Note: 4.
Charles Aranguiz: Gab die Vorlage für Bailey vor dessen Chance in der 65. Minute. Ansonsten bemüht, aber auch mit vielen Ballverlusten. Note: 4.
© getty
Charles Aranguiz: Gab die Vorlage für Bailey vor dessen Chance in der 65. Minute. Ansonsten bemüht, aber auch mit vielen Ballverlusten. Note: 4.
Julian Brandt: Sein Freistoß bereitete das 3:2 durch Tah vor. Ansonsten sehr bemüht, rieb sich in Zweikämpfen auf und spielte ein paar gute Pässe. Ordentlich. Note: 3.
© getty
Julian Brandt: Sein Freistoß bereitete das 3:2 durch Tah vor. Ansonsten sehr bemüht, rieb sich in Zweikämpfen auf und spielte ein paar gute Pässe. Ordentlich. Note: 3.
Kai Havertz: Bereitete das 1:1 vor, hatte eine gute Schusschance in der 23. und spielte gerade zu Beginn gutes Pressing. War fast überall zu finden. Gab die meisten Bayer-Schüsse ab (4), überzeugte mit einer Passquote von über 96 Prozent. Note: 2,5.
© getty
Kai Havertz: Bereitete das 1:1 vor, hatte eine gute Schusschance in der 23. und spielte gerade zu Beginn gutes Pressing. War fast überall zu finden. Gab die meisten Bayer-Schüsse ab (4), überzeugte mit einer Passquote von über 96 Prozent. Note: 2,5.
Kevin Volland: Volland sorgte für das 1:1 und kämpfte bis zum letzten Moment. So stoppte er einen gefährlichen Konter in der Nachspielzeit am eigenen Strafraum. Wurde jedoch wenig ins Spiel eingebunden. Note: 3.
© getty
Kevin Volland: Volland sorgte für das 1:1 und kämpfte bis zum letzten Moment. So stoppte er einen gefährlichen Konter in der Nachspielzeit am eigenen Strafraum. Wurde jedoch wenig ins Spiel eingebunden. Note: 3.
Leon Bailey: Hatte seine einzige Chance in der 65. Minute, scheiterte aber an Bürki. Gewann im Spiel nur einen Zweikampf, fand zudem nie wirklich ins Spiel. Note: 4,5.
© getty
Leon Bailey: Hatte seine einzige Chance in der 65. Minute, scheiterte aber an Bürki. Gewann im Spiel nur einen Zweikampf, fand zudem nie wirklich ins Spiel. Note: 4,5.
Lucas Alario: Hatte eine gute Kopfball-Chance direkt nach seiner Einwechslung in der 70. Minute, doch Bürki parierte stark. Ansonsten nicht mehr groß in Aktion. Note: 3,5.
© getty
Lucas Alario: Hatte eine gute Kopfball-Chance direkt nach seiner Einwechslung in der 70. Minute, doch Bürki parierte stark. Ansonsten nicht mehr groß in Aktion. Note: 3,5.
1 / 1
Werbung
Werbung