Fussball

Mats Hummels macht sich auf Instagram über eigenen Patzer lustig

Von SPOX
Mats Hummels (r.) sorgte mit seinem Patzer für den 2:2-Ausgleich von Hertha BSC im Achtelfinale des DFB-Pokals.

Mats Hummels leitete mit seiner verunglückten Kopfball-Rückgabe das 2:2 im Spiel durch Davie Selke ein, nachdem die Münchener bis dahin alles im Griff gehabt und nur das entscheidende dritte Tor gefehlt hatte. Die Bayern gewannen das Spiel letztlich 3:2 nach Verlängerung.

"Ganz ruhig, ich seh den Davie Selke schon", schrieb Hummels in seiner Instagram-Story, und ergänzte: "Oder auch nicht...".

"Wenn mir das Ding nicht passiert, gehen wir früher und souveräner vom Platz", sagte Hummels nach dem Spiel und ließ die Szene aus der 67. Minute noch einmal Revue passieren. "Ich wollte zum Tor zurück köpfen, dann kam von David (Alaba, Anm. d. Red.) das Kommando, dass da ein Mann kommt. Dann kamen drei Gedanken zusammen und ich habe irgendein Mittelding gewählt. Das ist im Fußball meistens der falsche Weg."

Die Bayern gewannen die Partie anschließend jedoch in der Verlängerung durch ein Tor von Kingsley Coman mit 3:2 und stehen nun im Viertelfinale des Pokals.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung