Fussball

BVB beobachtet Barcelona-Talent Marc Cucurella

Von Robin Haack
Marc Cucurella ist aktuell vom FC Barcelona an SD Eibar ausgeliehen.

Borussia Dortmund hat nach Informationen von SPOX und Goal ein Auge auf Marc Cucurella vom FC Barcelona geworfen. Die Schwarz-Gelben beobachten den jungen Spanier, der aktuell an Liga-Rivale SD Eibar ausgeliehen ist, intensiv.

In den Planungen der Blaugrana spielt der ehemalige Junioren-Nationalspieler für die Zukunft keine Rolle. Eibar besitzt eine Kaufoption für Cucurella, die sich auf fünf Millionen Euro beläuft.

Von dieser werden die Basken wohl Gebrauch machen, wenngleich ein tatsächlicher Verbleib des 20-Jährigen wenig realistisch erscheint. Eine feste Verpflichtung würde wohl lediglich dem Zweck eines Weiterverkaufes dienen, bei dem die Ablösesumme deutlich höher ausfallen dürfte.

Die Beziehungen zwischen Dortmund und Barcelona gelten nach dem reibungslos abgewickelten Transfer von Stürmer Paco Alcacer als sehr gut. Cucurella ist gelernter Linksverteidiger und könnte die defensive Außenbahn des BVB beackern, die zuletzt von Abdou Diallo besetzt wurde.

In der laufenden Saison kam Cucurella bei Eibar vornehmlich als Linksaußen zum Einsatz. In 19 Spielen brachte er zwei Torvorlagen zustande. Sein Vertrag in Barcelona ist noch bis 2021 gültig.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung